fbpx

Kochen mit wenig Geld – Günstige Rezepte für deinen Thermomix®

| | ,

Geld sparen dank günstiger Rezepte, die einfach zuzubereiten sind und lecker schmecken? Das klingt schwierig, ist aber viel einfacher als viele denken. Und durch die Preiserhöhungen in fast allen Lebens-(Mittel)-Bereichen, sind nicht nur Studenten darauf angewiesen, etwas sparsamer zu wirtschaften. Was für ein Glück, dass das Kochen mit dem Thermomix® auch mit schmalem Geldbeutel ganz einfach möglich ist. Wir erklären dir, worauf es dabei ankommt und haben die Top-Rezepte für das Kochen mit wenig Geld.

Was macht ein günstiges Rezept aus?

Ofengemüse mit Feta in einer weißen Auflaufform von oben fotografiert
Ofengemüse mit Feta – Foto: Désirée Peikert

Bevor wir dir unsere besten Gerichte der Kategorie „Gut und günstig“ präsentieren, wollen wir erst einmal gemeinsam schauen, worauf es beim Kochen für Sparsame ankommt.

  • Vegetarisch bevorzugt! Günstige Fleisch- und Fischprodukte gehen meistens zu Lasten der Tiere Tierhaltung und auch die Qualität der Produkte überzeugt uns geschmacklich nicht. Deshalb verzichten wir bei den günstigen Rezepten auf Fleisch und Fisch. Wenn du gern Fleisch ist, setze auf Klasse statt Masse und schau einfach auch mal im Bio-Markt oder Supermarkt, nach reduzierten Bio-Produkten, die vielleicht keine so lange Haltbarkeit mehr haben.
  • Weniger ist mehr! Je weniger Zutaten, desto günstiger wird das Kochen in vielen Fällen. Also: Keep it simpel und beschränke dich auf das Wesentliche!
  • Teure Zutaten weglassen! Beim Kochen für den schmalen Geldbeutel verzichten wir auch auf Parmesan und Pecorino, Pistazien, teure Nüsse und Nussmus.

Clever einkaufen und bares Geld sparen

Wer clever plant, bei Angeboten zuschlägt und ein paar Punkte beachtet, kann bei jedem Einkauf bares Geld sparen. Ein alter Trick, der aber wirklich wertvoll ist: Geh nur einkaufen, wenn du satt bist! Wer hungrig durch einen Supermarkt läuft, lässt sich häufig von seinem knurrenden Magen leiten und kauft lauter Waren, die er gar nicht benötigt. Wenn du satt bist, Angebote schon zuhause sichtest und nach Plan einkaufst, ist das clever und sparsam!

  • Auf Vorrat kaufen! Sättigungsbeilagen wie Kartoffeln, Nudeln und Reis kannst du auch auf Vorrat kaufen, wenn sie im Angebot sind. Genauso verhält es sich bei Hülsenfrüchten wie Kichererbsen oder Linsen und anderen Konserven sowie Tiefkühlgemüse. Das spart jede Menge Geld und du die Basis für die meisten Gerichte immer im Haus.
  • Saisonal und regional! Gemüse der Saison aus regionalem Anbau ist meistens günstig. Du kannst es auch auf Vorrat kaufen und dann z. B. einfrieren. Oder aber mithilfe des Thermomix® haltbar machen.

Einmachen mit dem Thermomix®

Zwei Gläser mit rotem Apfelmus
Rotes Apfelmus mit dem Monsieur Cuisine – Foto: Anna Gieseler

Einmachen erfährt gerade sein großes Comeback und der Thermomix® hilft gern dabei. Denn so kannst du Gemüse und Obst lange haltbar machen und auf diesem Wege viel Geld sparen. Wie wäre es z. B. mit eingelegtem Gemüse oder auch leckerem Apfelmus? Weitere Tipps und Ideen rund um das Einmachen und Einkochen bekommst du in diesem Beitrag.

Selber machen statt kaufen

Joghurtkruste mit dem Thermomix® – Foto: Monika Grabkowska/Unsplash
Joghurtkruste mit dem Thermomix® – Foto: Monika Grabkowska/Unsplash

Brot backen, Marmelade einkochen, Pizza, Reibekuchen, Gewürze, Suppenpaste, Brotaufstriche! Mit dem Thermomix® zauberst du so viele Lebensmittel und Gerichte einfach selbst und bereitest sie dadurch natürlich um einiges günstiger zu als wenn du sie kaufen würdest.

Zu den beliebtesten Broten mit dem Thermomix® gehört die Joghurtkruste. Ein irre leckeres Mischbrot mit knuspriger Kruste und softer Krume. Aber auch kernige Vollkornbrote zauberst du ganz einfach selbst. Sie sättigen lange und schmecken einfach großartig.

Die Vorratskammer füllen mithilfe des Thermomix®

Mehl, Müsli, Senf, Tomatensoßen und feine Chutneys – die Regale deiner Vorratskammer füllst du am Besten mithilfe des Thermomix®. Das ist nicht nur lecker, sondern häufig auch viel günstiger als Lebensmittel zu kaufen. Was genau du mit deinem Zaubertopf alles zubereiten und lagern kannst, erfährst du in unserem Ratgeber Vorratskammer.

Low Carb Müsli aus dem Thermomix® – Foto: gettyimages / AnnaPustynnikova
Low Carb Müsli aus dem Thermomix® – Foto: gettyimages / AnnaPustynnikova

Günstige Rezepte für den Thermomix® – die Klassiker

Kartoffelpuffer mit Apfelmus mit dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Kartoffelpuffer mit Apfelmus mit dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni

Nun lassen wir dich aber nicht länger warten: Hier kommt eine Auswahl ebenso leckerer wie günstiger Gerichte für den Thermomix®. Zu den absoluten Klassikern gehören natürlich Kartoffelpuffer, auch genannt Reibekuchen. Sie sind nicht nur super-günstig, sondern im Thermomix® auch ratzfatz vorbereitet. Stundenlanges Reiben entfällt, stattdessen kannst du direkt zum Braten übergehen. Pro Person kostet das Gericht nur wenige Euro, je nachdem, was du dazu servierst.

Genauso lecker und günstig sind Klassiker wie Pfannkuchen, Milchreis oder auch Kartoffelsalat.

Pasta, Pasta, Pasta

Penne all Arrabbiata, Spaghetti Aglio e olio oder doch lieber mit Grünkohl? Die Variationen für Pasta sind schier grenzenlos und es gibt so viele Rezepte, die einfach nur durch feine Gewürze oder knackiges Gemüse überzeugen, dass du hier immer wieder neue, günstige Gerichte zaubern kannst. Im ZauberTopf-Club findest du gleich mehrere Kollektionen mit Rezepten dazu.

Spaghetti aglio, olio e peperoncino – Foto: Alexandra Panella
Spaghetti aglio e olio mit dem Thermomix® – Foto: Alexandra Panella

Es ist noch Suppe da!

Linseneintopf mit Tomaten und Speck aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Linseneintopf mit Tomaten und Speck aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni

Suppen und Eintöpfe sind der absolute Hit, wenn du gut, günstig und vielleicht sogar auf Vorrat kochen möchtest. Mit wenigen Zutaten und noch weniger Handgriffen zauberst du im Thermomix® die leckersten Suppen, die sättigen, wärmen und den Geldbeutel schonen. Zu unseren Favoriten gehören:

Und das ist nur eine kleine Auswahl der leckeren Suppen, die du im Thermomix® ganz easy kochen kannst. Wie immer findest du noch mehr Rezepte im ZauberTopf-Club, wenn du noch Wünsch in Sachen günstige Rezepte hast, lass es uns wissen. Wir erweitern unsere Rezept-Sammlung gern auch um dein Lieblingsrezept.

Perfekt für Pinterest:

Milchreis mit Vanillepudding mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Milchreis mit Vanillepudding mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Previous

Der beste Apfelstreuselkuchen

Orangen-Blaubeergelee mit Ingwer aus dem Monsieur Cuisine

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar