Blumenkohlsuppe mit Röstzwiebeln

| |

Diese Blumenkohlsuppe ist unglaublich cremig und gleichzeitig hat sie – dank Knoblauch, feinen Gewürzen und Röstzwiebeln – ein tolles Aroma. Ein perfektes Mittagessen für die Familie oder auch eine leckere Vorspeise. Zudem kannst du die Suppe problemlos auf Vorrat kochen und einfrieren. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken.

Blumenkohlsuppe mit Röstzwiebeln – Die Zutaten

Für 6 Personen

  • 1000 g Wasser
  • 400 g Kartoffeln in Stücken
  • 1 TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 800 g Blumenkohl in Röschen
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 30 g Butter
  • 20 g Mehl Type 405
  • 200 g Sahne
  • 0.5 TL Salz
  • 3 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Msp. frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 TL Currypulver
  • etwas Zitronensaft
  • 2 EL Röstzwiebeln
  • 1 TL rosa Pfefferbeeren
  • etwas Petersilie zum Garnieren

Blumenkohlsuppe mit Röstzwiebeln – Die Zubereitung

Blumenkohlsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Blumenkohlsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
  1. Wasser, Kartoffeln und Gemüse-Gewürzpaste in den Mixtopf füllen. Blumenkohl im Varoma® verteilen, diesen auf den Mixtopf setzen und alles 20 Min. | Varoma® | Stufe 2 garen. Varoma® absetzen, Mixtopf leeren, dabei die Kartoffeln mitsamt Garflüssigkeit auffangen. Mixtopf spülen und trocknen.
  2. Zwiebel mit Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 4 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. Butter zufügen und 2 Min. | 100 °C | Stufe 2 andünsten. Dann das Mehl zugeben und alles 2 Min. | 100 °C | Stufe 2 anschwitzen.
  3. 600 g Garflüssigkeit, Kartoffeln, Sahne und 500 g Blumenkohl in den Mixtopf zugeben und alles 20 Sek. | Stufe 8 pürieren. Nach Belieben noch etwas mehr Garflüssigkeit zugeben und erneut 10 Sek. | Stufe 8 pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Currypulver würzen. Mit etwas Zitronensaft abschmecken.
  4. Restlichen Blumenkohl zu der Suppe in den Mixtopf geben, 20 Sek. | 90 °C | Linkslauf | Stufe 2 vermengen. In Tassen verteilen, mit je einigen Röstzwiebeln, rosa Pfefferbeeren und Petersilie garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 247 KCAL | 7 G E | 18 G F | 24 G KH

Tipps & Infos:

Suppenreste portionsweise einfrieren und nach Bedarf auftauen. Zum Aufwärmen einfach in den Mixtopf geben und 10 Min. | 100°C | Stufe 1 aufkochen. Für eine besondere Note kannst du auch Mais oder Kichererbsen zur Suppe geben. Einfach die letzten Minuten im Linkslauf mitgaren lassen.

Probiere doch auch diesen schnellen Salat mit Blumenkohl oder schau dich im mein ZauberTopf-Club um für weitere Rezepte.

Blumenkohlsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Blumenkohlsuppe mit dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

 

Previous

Weißbrot mit Buttermilch

Hausgemixter Limoncello

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar