Rezept-Updates

Leider passiert es – trotz mehrmaligen Korrekturlesens – ab und zu, dass sich kleine Fehler einschleichen. Auf dieser Seite haben Sie die Möglichkeit, Fehler zu melden. Relevante Korrekturen listen wir hier auf. Außerdem ergänzen wir die Liste um Antworten auf ausgewählte Fragen aus der Leserschaft. Wir bitten um Entschuldigung und versuchen stetig, unsere Arbeit zu verbessern.

Korrekturen der Ausgabe 5/2017

Seite & RezeptHinweis
S.108 - Nudelküchlein200 g Bandnudeln statt 400 g verwenden!

Korrekturen der Ausgabe 4/2017

Seite & RezeptHinweis
S. 38 – Quark-Vollkornbuns mit Kräuterremouladebitte 20 g Sonnenblumenöl verwenden
S. 59 - Torrone-Eistortebitte 10-15 g Kakaopulver verwenden

Korrekturen der Ausgabe 3/2017

Seite & RezeptHinweis
S. 94 knusprige KartoffelwaffelnDen Edamer nach dem Zerkleinern bitte nicht entnehmen, sondern mit den Kartoffeln, Eiern, Milch, Stärke, Salz und Pfeffer zum Teig verarbeiten wie beschrieben
S. 41 Gemüsetaler mit zweierlei DipsZerkleinerten Parmesan bitte mit dem Sojamehl wieder zur Masse geben
S. 37 StreuselkuchenZutatenliste: Bitte 1 kg Rhabarber in etwa 2 cm langen Stücken
S. 24, Spargel mit Mandelbutter und ZanderBitte den Fenchel aus dem Varoma in Schritt 2 mit zu den Kartoffeln in den Mixtopf geben.

Korrekturen der Ausgabe 2/2017

Seite & RezeptHinweis
Basisrezepte: PfannkuchenteigZutaten:
500 g Milch
300 g Mehl
S. 119 Hühnerfrikassee, Extra-TippWenn Sie Reis mitgaben, wie im Tipp beschrieben, bitte 1000 g Wasser statt 500 und darauf achten, dass der Reis nass ist. Also entweder einmal im Gartopf umrühren oder vorher waschen.

Korrekturen der Ausgabe 01/2017

Seite & RezeptHinweis
S. 19
Grießknödel mit Mohn
Schritt 1: Weißmohn nach dem Rösten entnehmen und abkühlen lassen
S. 23
Lebkuchenschmarrn
Schritt 3. Zum Schluss Eiweiß wieder hinzugeben und 10 Sek/ Stufe 3 unterheben
S. 30
Griebenschmalz
Schritt 3: Fett zugeben und 3 Min. / 100 °C / Stufe 1 andünsten. Wacholderbeeren-Mischung zugeben und 25 Sek. / Stufe 4 vermengen. Grieben dazugeben und 7 Sek. / Stufe 1 unterrühren.
S. 40
Klassischer Honigkuchen
Die Milch bitte bei Schritt 2 dazugeben
S. 41
Festlicher Marzipanstollen
Zutatenliste: 100 g gehackte Mandeln bitte streichen
Schritt 1: Bitte den braunen Zucker mit dem Mehl zugeben.
S. 43
Schokoladen-Nuss-Baumstamm
Schritt 1: 80 g Zucker zugeben, statt 1 Prise
S. 44
Mini-Kuchen aus dem Varoma
Schritt 1: 6 Min. / Stufe 3.5
S. 55 SchweinefiletSchritt 1: 25 Min. / Varoma / Stufe 2

Korrekturen der Ausgabe 6/2016

Seite & RezeptHinweis
S. 9 Milchschaum

Kinderleichtkochen.com
Stufe 3.5 zum Erwärmen anstatt 3 3/4
S. 11 Zucchini-RisottoParmesan 5 Sek. I Stufe 10
S.12 Pfifferlingsrisotto: Punkt 2. Folgenden Satz bitte streichen: „Brühe und Wein mischen und leicht erwärmen.“
S. 13 Curry-Reissalat mit MandarinenStatt 300 g Wasser 1200 g verwenden

Alternativ folgende Zubereitung:


1| 1000 g Wasser und 1 TL Salz in den Mixtopf geben, den Reis ins Garkörbchen geben, vor dem Einsetzen in den mit Wasser übergießen, so dass der Reis nass ist, dann 20 Minuten |100 °C| Stufe 4 garen. Mixtopf leeren.

2|Zwiebel schälen in den Mixtopf geben und 5 Sekunden | Stufe 5 hacken. 3 TL Currypulver und 2 EL Öl zugeben, 3 Min.|100 °C|Stufe 1

3| Die Mandarinen abgießen, 3 EL von dem Saft auffangen und mit dem Zitronensaft verrühren. Früchte mit dem restlichen Currypulver, Salz, Pfeffer und Öl vermengen.

4| Den abgekühlten Reis in eine große Schüssel geben und mit dem Dressing vermischen. Frühlingszwiebeln, Mandarinen und die Pilze mit dem Reis vermengen und servieren. Guten Appetit!
S. 19 Chicorée-Salat & S. 20 Apfel-Gurken-SalatChicorée und Apfel jeweils 5 Sek. I Stufe 5 zerkleinern
S. 19 RotkohlsalatGewicht des Rotkohls ca. 500 – 600 g. vor dem schneiden. Evt. den Vorgang des Zerkleinerns wiederholen, falls das Ergebnis noch nicht ausreicht. Und, wie im Rezept beschrieben, den Spatel zu Hilfe nehmen.
S. 27 Limetten-, Zitronen- und IngwergeleeSchritt 2: Die 3 Stunden Ziehzeit bitte streichen!
S. 30 BierDie Lagerung während der Gärung erfolgt am Besten bei ca. 18 ° C. – also z. B. im Keller. Als Gefäß eignet sich ein Topf oder eine Schüssel. leicht abdecken.
S. 36 PizzakugelnDie Menge der getrockneten Tomaten bitte nach persönlicher Vorliebe abschätzen. Je nachdem, wie tomatig es gewünscht ist. Etwa eine Handvoll, 4 – 5 sind ein guter Mittelwert.
S. 48, Süßkartoffel-Kürbissuppe mit KarottenDie Mengenangaben des Gemüses beziehen sich auf das Gewicht vor dem Putzen und Schälen und sind auch dann ggf. noch zu hoch. Bitte die tatsächliche Füllmenge reduzieren: (700 g Kürbis, 200 g Karotte, 700 g Brühe
S. 49Im Rezept steht, dass sich das Rezept für die selbstgemachte Suppenpaste auf Seite 80 befindet. Richtig ist aber Seite 74.
S. 53, rotes ZwiebelchutneyGarzeit rechts streichen
Zucker und Essig in Schritt 1 zugeben, wie angegeben. In Schritt 2 streichen
S. 58 Punkt 1Eigelb mit etwas Milch verquirlt gehört nicht in den 1. Step sondern in die Zutatenliste, es wird erst am Schluss benötigt
S. 56Fluffigste Milchbrötchen und Apfel-Walnuss-Kringel – die Rezepte befinden sich auf Seite 58 direkt nach dem Umblättern
S. 68 KartoffelpufferKartoffelpuffer: Kartoffelmasse in zwei Etappen zerkleinern. Also jeweils 1 kg Kartoffeln mit 1/2 Zwiebel, 2 Eiern und 1 EL Mehl, sowie Salz und Pfeffer für jeweils ca. 12 Sek. / Stufe 5.
S. 70 KartoffelgulaschJe nach Größe der Kartoffel- und Möhrenstücke, verlängert sich die Garzeit im Garkörbchen / Varoma auf bi zu 35 Min.
S. 71 Kartoffelsuppe mit Porree800 g Kartoffeln, 700 g Brühe, bitte beim Pürieren den Messbecher mit einem Handtuch festhalten und so den Topf stabilisieren
S. 84 Tagiatelle Bolognese:

S. 86 Pastateig-Grundrezept befindet sich auf S. 82
Punkt 3: 4 Min. I Varoma I Stufe 1. Thymian und Majoran an dieser Stelle streichen, die sind ja schon im Topf
S. 90 Himbeer-PanacottaRezept auf Seite 93
S. 93 KaiserschmarrnSchritt: 1 – die erwähnten Kirschen bitte streichen
S. 96 BirnenkuchenKochzeit und Gehzeit rechts unter dem roten Kreis bitte einfach streichen
S. 105 Strawberry Cheesecake Smoothie &
S. 106 Herbst Lubri
1 Ei in der Zutatenliste ergänzen

 

Pin It on Pinterest