Basisrezepte

Die ersten Tage und Wochen mit dem Thermomix® sind oft noch etwas verwirrend. Bis du alle Funktionen des Gerätes verinnerlicht hast und selbst Thermomixrezepte, dauert es oft ein bisschen. Das ist vollkommen normal. Und auch alte Hasen können oft noch etwas dazulernen oder eben ihr Wissen auffrischen. Es gibt einfach unglaublich viel, was diese Küchenmaschine kann.

Neben Grundrezepten, z. B. für Teige, Mayonnaise, Milchschaum, Eischnee oder Sahne, gibt es in dieser Kategorie auch viele Tipps und Tricks für den Umgang und die Einstellungen. Wie nutzt du deinen Varoma optimal? Welche Talente hat das Garkörbchen. Was gibt es in Hinblick auf Sicherheit, Reinigung, Geschwindigkeiten und Temperaturen zu beachten? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekommst du in unserer Rubrik Basisrezepte.

Nudeln kochen im Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Nudeln kochen im Thermomix®

Nudeln kochen im Thermomix® ist ganz einfach und bequem. Und Pasta ist die beste Basis für ein leckeres Mittagessen, da sind wir uns wohl einig. Spaghetti, Penne, Maccheroni, Farfalle, Spirelli oder Linguine – welche du am liebsten magst, hängt von deinem persönlichen Geschmack ab und von der Soße, die du dazu essen möchtest. Zudem sind Nudeln perfekt für Meal Prep. Du kochst einfach eine große Portion, isst einen Teil davon sofort und verarbeitest den Rest am nächsten Tag für eine andere Mahlzeit.Mehr Nudeln kochen im Thermomix®

Veganer Parmesan mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt

Veganer Parmesan

Veganer Parmesan – das klingt verrückt und ist so gut! Wenn du Pasta und Pizza liebst, aber komplett auf tierische Lebensmittel verzichtest, dann solltest du unbedingt diesen tollen, rein pflanzlichen Ersatz für geriebenen Hartkäse aller Art ausprobieren. Cashewkerne geben ihm eine tolle Konsistenz und Fülle, der intensive, würzige Geschmack der Hefeflocken erinnert an Käse. Und wir haben das Rezept für den Thermomix®, viel Spaß damit!Mehr Veganer Parmesan

Mehl aus Dinkelkörnern - Foto: Kathrin Knoll

Mehl selbst mahlen mit dem Thermomix®

Mehl mit dem Thermomix® zu mahlen, lohnt sich vor allem, wenn du oft mit Vollkornmehl backst. Genaugenommen schrotet der Zaubertopf ganze Körner. Was er nicht kann, ist die einzelnen Bestandtteile des Korns voneinander zu trennen. Du kannst also keine Mehltypen wie z. B. 405 oder 630 mit dem Thermomix® herstellen. Das solltest du immer berücksichtigen. Im Folgenden erklären wir dir also, wie du ganz einfach Vollkornmehl selbst mahlst, außerdem gibt es eine kleine Übersicht über andere Mehlsorten und ihre Verwendung!Mehr Mehl selbst mahlen mit dem Thermomix®