fbpx

Linseneintopf mit Tomaten und Speck

| |

Linseneintopf ist ein Klassiker für kühle Tage. Er schmeckt toll, sättigt lange und wärmt gut durch. Wir bereiten ihn mit sonnengereiften Tomaten und Speck zu, verraten dir aber natürlich auch, wie du das Rezept ganz einfach vegetarisch zubereiten kannst. Die Arbeit übernimmt der Thermomix®, schnell ran an das gute Stück. Dann steht schon bald ein dampfender Teller Eintopf vor dir.

Linseneintopf mit Tomaten und Speck – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 2 Zwiebeln halbiert
  • 300 g Karotten in Stücken
  • 300 g Staudensellerie in Stücken
  • 10 g Butter
  • 10 g natives Olivenöl extra
  • 250 g Berglinsen
  • 1 Lorbeerblatt
  • je 1 TL Fenchelsaat und hiliflocken
  • 1100 g heiße Geflügelbrühe / alternativ: Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 0.25 TL frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 800 g stückige Tomaten (Dose)
  • 30 g heller Balsamicoessig
  • 80 g Frühstücksspeck in dünnen Scheiben (optional)
  • Blättchen von 4 Stielen Oregano
  • Blättchen von 4 Stielen Basilikum in Streifen

Linseneintopf mit Tomaten und Speck – Die Zubereitung

Linseneintopf mit Tomaten und Speck aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Linseneintopf mit Tomaten und Speck aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
  1. Zwiebeln, Karotten und Staudensellerie in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Butter und Öl zugeben und das Gemüse 5 Min. | 100 °C | Stufe 1 andünsten.
  2. Linsen, Lorbeerblatt, Fenchelsaat sowie Chiliflocken dazugeben. Mit Brühe auffüllen, Salz und Pfeffer zufügen und 20 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 kochen lassen. Tomaten samt Saft und Essig zugeben und 10 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 kochen.
  3. Inzwischen den Frühstückspeck ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne knusprig braten.
  4. Das Lorbeerblatt aus dem Eintopf entfernen und mit den gebratenen Speckscheiben in Suppenschalen anrichten. Mit Oregano- sowie Basilikumblättchen bestreut servieren.

Nährwerte pro Pro Person: 457 KCAL | 20 G E | 19 G F | 57 G KH

Welche Linsen sind die besten für einen Eintopf?

Die hier verwendeten Berglinsen sind etwas kleiner als die handelsüblichen Tellerlinsen und besonders fein im Geschmack. Sie bleiben nach dem Garen kernig in ihrer Konsistenz, sodass der Eintopf nicht besonders dickflüssig wird. Wenn du Linsen auch so gern magst, probiere unbedingt auch die asiatische Linsensuppe mit roten Linsen und die klassische Linsensuppe mit Bockwurst. Für tausende Rezepte zu jeder Gelegenheit schau gern auch im mein ZauberTopf-Club vorbei.

So bereitest du deinen Eintopf vegan zu

Für einen vegetarischen, bzw. veganen Eintopf, lässt du den Speck ganz einfach weg und verwendest Gemüsebrühe als Basis. Tipp: Eine Prise Rauchsalz verleiht deinem Eintopf ein ähnliches Aroma wie Speck.

Perfekt für Pinterest:

Linseneintopf mit Tomaten und Speck aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Linseneintopf mit Tomaten und Speck aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Previous

Cashewmus

Cremige Erbsensuppe mit Lachs

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar