Kartoffelpuffer sind so lecker, egal ob mit Apfelmus, etwas Zucker oder in einer herzhaften Variante mit Creme Fraiche und Räucherlachs. Diese Variante mit Steckrüben schmeckt leicht lieblich und ist eine tolle Variante der klassischen Reibekuchen.

Kartoffelpuffer mit Steckrüben – die Zutaten

Für 4 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln, geschält und in Stücken
  • 500 g Steckrübe, geschält und in Stücken
  • 120 g Zwiebeln, geschält und halbiert
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 30 g Speisestärke
  • 30 g Haferflocken
  • 2 Eier
  • eine Prise frisch-geriebener Muskat

Außerdem: Öl zum Braten

Kartoffelpuffer mit Steckrüben – Die Zubereitung

  1. Kartoffeln, Steckrübe, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Speisestärke, Haferflocken und Eier in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 30 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.
  2. In einer Pfanne das Öl erhitzen und 2 gehäufte El von der Masse in die Pfanne geben. Etwas flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten.

Nährwerte pro Portion: 346 KCAL | 8,25 g E | 15 g F | 40 g KH

Dazu passt Apfelmus oder ein leckerer Kräuterquark.

 

Kartoffelpuffer mit Steckrüben aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Kartoffelpuffer mit Steckrüben aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Summary
recipe image
Recipe Name
Kartoffelpuffer mit Steckrüben
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest