Das perfekte Weihnachtsmenü

| | ,

Das perfekte Weihnachtsmenü ist bei vielen Dreh- und Angelpunkt für ein gelungenes Fest. Natürlich unterscheiden sich die Vorlieben, Traditionen und persönlichen Umstände. Trotzdem gibt es einige Punkte, die jeder in Hinblick auf Planung und Vorbereitung beachten sollte. So vermeidest du Pannen und unnötigen Stress. Deshalb haben wir heute die wichtigsten Tipps und ein paar Ideen für das perfekte Menü zusammengetragen.

Gute Planung ist das halbe Weihnachtsmenü

  • Überlege dir frühzeitig, was du zubereiten möchtest.
  • Kaufe alle haltbaren Lebensmittel am besten weit vor dem großen Ansturm auf die Supermärkte. Dann brauchst du nur noch die frischen Zutaten kurz vor Weihnachten zu besorgen.
  • Lies die Rezepte vorher gut durch, damit du auf jeden Fall alle Utensilien parat hast und nichts übersiehst.
  • Einige Desserts wie Eis, Parfait, Sorbet o. ä. kannst du schon weit im Voraus zubereiten.
Parfait aus weißer Schokolade mit Heidelbeeren aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Parfait aus weißer Schokolade mit Heidelbeeren aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

Vorbereitungen am Vortag

  • Überlege dir, was du eventuell schon am Vortag zubereiten könntest. Dafür bieten sich meist Suppen oder Nachspeisen an. Aber auch einzelne Schritte der Hauptspeise, etwa das Marinieren von Fleisch, lassen sich gut vorbereiten.
  • Stelle bereits am Vorabend die Getränke kalt. Sorge daher für ausreichend Platz im Kühlschrank (und auch für die restlichen Speisen).

Tipps für einen stressfreien Weihnachtstag

  • Decke die Tafel schon am Morgen, bevor du mit dem Kochen beginnst. Dann hast du ausreichend Zeit und Ruhe für die Dekoration.
  • Lass dir helfen! Du kannst jemanden aus deiner Familie bitten, früher zu kommen, um dich in der Küche zu unterstützen. So bereitet es auch gleich mehr Freude.

Und nun zum Weihnachtsmenü

Die Vorspeise

Sehr praktisch sind Suppen. Du kannst sie wunderbar am Vortag zubereiten. So hat sie etwas Zeit zum Durchziehen und schmeckt, wenn sie auf den Tisch kommt, sogar noch besser. Denke daran, die Suppe nach dem Aufwärmen erneut abzuschmecken. Wie wäre z. B. diese Rote-Bete-Suppe oder eine köstliche Kürbis-Tomaten-Suppe?

Rote-Bete-Suppe mit Mascarponecreme aus dem Thermomix® - Foto: Frauke Antholz
Rote-Bete-Suppe mit Mascarponecreme aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz

Der Hauptgang

Du magst es klassisch und möchtest Kartoffelsalat mit Würstchen servieren? Das ist natürlich immer eine praktische Wahl, der Salat schmeckt ja am Besten, wenn er eine Nacht durchgezogen ist. Aber auch Gerichte wie Ente oder Fisch, lassen sich ganz wunderbar mit Hilfe des Thermomix® zubereiten.

Ente mit Rotkohl, Klößen & Rotweinsoße aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz
Ente mit Rotkohl, Klößen & Rotweinsoße aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz

Weihnachtsmenü – Das Dessert

Wenn es schnell gehen muss, bietet sich immer ein Blitzeis aus dem Zaubertopf an, mit gefrorenen Früchten und Sahne, z. B. dieses hier mit Heidelbeeren oder unser leckeres Mango-Eis. Es steht in wenigen Minuten auf dem Tisch und schmeckt immer. Ein toller Hingucker ist z. B. eines unserer Schichtdesserts.

Weihnachtliches Schichtdessert mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Weihnachtliches Schichtdessert mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Alternativ schmeckt auch die Oreolasagne großartig oder ein leckers Tiramisu.

Darf es ein Drink zum Weihnachtsmenü sein?

Vielleicht trinkt ihr am Liebsten Wein oder Bier, vielleicht auch Wasser oder Softdrinks. Wenn du aber Cocktails magst, haben wir da vielleicht noch ein paar Ideen für dich. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Mojito, den erfrischenden Peach Orange Cooler oder den cremigen Carol Coconut.

Carol Coconut Cocktail aus dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Carol Coconut Cocktail aus dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll

Wenn du noch mehr Anregungen und Rezepte rund um festliche Menüs suchst, dann schau doch auch im mein ZauberTopf-Club vorbei. Dort haben wir eine Kollektion mit unseren Lieblingsrezepten für alle drei Gänge.

Perfekt für Pinterest:

Das perfekte Weihnachtsmenü mit dem Thermomix® – Fotos Tina Bumann,
Das perfekte Weihnachtsmenü mit dem Thermomix® – Fotos Tina Bumann,
Previous

Dein individueller Wochenplan

E-Book Rezepte aus der Alpenküche

Next

Für dich zusammengestellt

Ein Gedanke zu „Das perfekte Weihnachtsmenü“

Schreibe einen Kommentar