Der Herbst nähert sich mit großen Schritten und somit auch die Kürbiszeit. An kalten Tagen gibt es nichts schöneres, als eine heiße Suppe. Diese feine Kürbissuppe bekommt durch etwas Apfel und einen Hauch Vanille ein wundervolles Aroma und der Thermomix® bereitet sie ganz nebenbei zu. Hier kommt das Rezept und ein paar wertvolle Tipps, wie du deine Suppe ganz einfach abwandeln kannst. Lass sie dir schmecken!

Feine Kürbissuppe – Die Zutaten

Für 2 Personen

  • 30 g Kürbiskerne
  • 3 Schalotten
  • 20 g Olivenöl
  • 1 Äpfel geviertelt
  • 1 Vanilleschote
  • 500 g Hokkaidokürbis in Stücken
  • 600 g Wasser
  • 2 TL Gemüse-Gewürzpaste oder 2 Würfel Brühe (Gemüse oder Huhn)
  • 1 TL Salz
  • 3 Prisen Pfeffer
  • 0,5 Becher Schmand
  • 1 TL Curry
  • etwas Kürbiskernöl

Feine Kürbissuppe – Die Zubereitung

 

Feine Kürbissuppe aus dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert

Feine Kürbissuppe aus dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert

 

  1. Zuerst die Kürbiskerne in den Mixtopf geben und 6 Sek. | Stufe 7 zerkleinern und umfüllen.
  2. Schalotten in den Mixtopf geben 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Olivenöl zugeben und 2 Min. | 120 °C (im TM31 Varoma) Stufe 2 dünsten.
  3. Apfel und Vanilleschote zugeben und dann 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.
  4. Kürbis in groben Stücken in den Mixtopf geben 7 Sek. | Stufe 7 zerkleinern.
  5. Wasser, Gewürzpaste, Salz, Pfeffer und Curry zugeben, 20 Min. | 100 °C | Stufe 2 kochen. Schmand zugeben und stufenweise auf 4 – 5 – 8 ca. 40 Sekunden pürieren.
  6. Suppe auf Teller füllen und mit Schmand, Kürbiskernen und Kürbiskernöl garnieren.

Nährwerte pro Pro Portion: 511 KCAL | 28 G E | 32 G F | 28 G KH

Tipps und Variationen: Kürbissuppe schmeckt hervorragend mit etwas Ingwer. Du gibst ihn mit den Schalotten in Schritt 2 in den Mixtopf und lässt dann die Vanilleschote weg. Lecker ist auch ein Schuss Kokosmilch, er gibt der Suppe einen exotischen Geschmack. Ob du Hokkaido-Kürbis oder zum Beispiel Butternut-Kürbis verwendest, hängt von deiner eigenen Vorliebe ab. Besonders praktisch am Hokkaido-Kürbis ist, dass du ihn nicht schälen musst. Du kannst hier die Schale einfach mitkochen und pürieren.

Statt Schmand kannst du natürlich auch Sahne verwenden oder aber saure Sahne, sie hat weniger Fett als Schmand und klassische Sahne und ist optimal, wenn du auf deine Linie achtest. Trotzdem sorgt sie dafür, dass deine Kürbissuppe herrlich cremig wird.

Du liebst Kürbis auch in anderen Variationen? Dann schau dir auch unsere Rezepte für Kürbispüree, Kürbispasta, unser Kürbisrisotto und den tollen Kürbiskuchen an.

Perfekt für Pinterest:

 

Feine Kürbissuppe aus dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert

Feine Kürbissuppe aus dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert

Summary
recipe image
Recipe Name
Feine Kürbissuppe
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest