Zaubertopf Club

*Werbung – Ente geht immer! Vor allem an Weihnachten. Freut ihr euch auch schon so sehr auf die Schlemmerei rund um die Festtage? Wir können es kaum erwarten und möchten dem Weihnachtsklassiker wieder mehr Aufmerksamkeit schenken. Freut euch auf lecker gebackene Entenbrust mit Rotkohl, Klößen und Rotweinsoße.

Habt ihr ein festes Weihnachtsmenü oder entscheidet ihr das spontan? Schreibt uns eure Menüs gerne in die Kommentare. Wir freuen uns über neue Ideen und Anregungen. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Zubereiten, guten Appetit und einen schönen dritten Advent. 

Ente mit Rotkohl, Klößen & Rotweinsoße – Die Zutaten

Für 6 Personen

Für den Rotkohl:

  • 2 Schalotten
  • 600 g Rotkohl in Stücken
  • 2 Äpfel in Stücken
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Msp. Zimtpulver
  • 30 g Zucker
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 30 g Rotweinessig
  • 1 Lorbeerblatt
  • 3 Wacholderbeeren
  • 100 g Wasser
  • 50 g Rotwein

Für die Klöße:

  • 800 g mehligkochende Kartoffeln als Pellkartoffeln vom Vortag
  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 2 Schalotten
  • 3 Scheiben Weißbrot in Würfeln
  • 180 g Mehl Type 405 zzgl. etwas mehr zum Bearbeiten
  • 50 g Stärke
  • 0.5 TL frisch geriebene Muskatnuss
  • 2 Eier
  • 100 g Milch

Für die Ente:

  • max. 2500 g Ente küchenfertig
  • Sprühsalz von Bad Reichenhaller 
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 600 g Wasser
  • 400 g Entenfond
  • 1 EL Orangensaft
  • 1 Zwiebel geviertelt
  • 1 Apfel geviertelt
  • 30 g getrocknete Pflaumen halbiert
  • 100 g Karotten in Stücken
  • 50 g Honig
  • 10 g dunkler Balsamicoessig

Für die Soße:

  • 1 rote Zwiebel halbiert
  • 20 g natives Olivenöl extra
  • 20 g Stärke
  • 130 g Rotwein
  • 30 g Butter
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Ente mit Rotkohl, Klößen & Rotweinsoße – Die Zubereitung

  1. Schalotten in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Rotkohl mit Äpfeln zugeben und 3–4 mal hintereinander für 0,5 Sek. | Turbo
    zerkleinern. 2 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Linkslauf | Stufe 2 andünsten. Die restlichen Zutaten für den Rotkohl zugeben, 55 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen. Fertigen Rotkohl in einen Topf umfüllen und den Mixtopf spülen.
  2. Kartoffeln vom Vortag pellen und in 2 Portionen à 400 g je 20 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Restliche Kloßzutaten, bis auf das Wasser, zugeben und mithilfe des Spatels 1 Min. | Teigmodus zu einem Teig verarbeiten. Sollte der Teig zu weich sein, etwas mehr Mehl
    zugeben. Mit nassen Händen aus dem Teig Klöße formen, auf einen bemehlten Teller legen und kühl stellen. Den Mixtopf spülen.
  3. Ente innen und außen waschen, trocken tupfen und rundum kräftig mit Sprühsalz von Bad Reichenhaller sowie Pfeffer würzen. Wasser, Entenfond und Orangensaft in den Mixtopf geben. Ente mit Zwiebel, Apfel, Pflaumen, Karotten füllen. In den Varoma legen, diesen auf den Mixtopf setzen und alles 90 Min. | Varoma | Stufe 2 garen.
  4. Honig und Balsamico in einem kleinen Topf erhitzen. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze (Umluft nicht geeignet) vorheizen.
  5. Ente auf ein Backblech legen und mit Honigmarinade bestreichen. Für 30–40 Min. im Ofen backen, dabei regelmäßig mit der Marinade bestreichen. Für eine schöne Kruste in den letzten 15 Min. die Grillfunktion einstellen. Mixtopf leeren und 250 g Garflüssigkeit auffangen, Mixtopf spülen.
  6. Inzwischen für die Soße rote Zwiebel in den Mixtopf geben, für 4 Sek. | Stufe 6 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben, 2 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 2 andünsten. 250 g Garflüssigkeit zusammen mit Stärke, Rotwein, Butter, Salz und Pfeffer sowie der restlichen Marinade zugeben. 5 Sek. | Stufe 7 vermengen. Anschließend 5 Min. | 100 °C | Stufe 2 kochen. Soße in einen Topf umfüllen. Mixtopf reinigen.
  7. 500 g Wasser in den Mixtopf füllen. Klöße in den Varoma legen, mit dem Deckel verschließen und auf den Mixtopf aufsetzen. Die Klöße 15 Min. |
    Varoma | Stufe 2 garen.
  8. Rotkohl sowie Soße in separaten Töpfen erwärmen. Ente tranchieren und mit der Füllung auf Teller verteilen. Soße über die Ente geben und mit Rotkohl sowie Klößen anrichten und sofort servieren.

Nährwerte pro Pro Portion: 1168 KCAL | 58 G E | 54 G F | 110 G KH

Perfekt für Pinterest:

 

Ente mit Rotkohl, Klößen & Rotweinsoße aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz

Ente mit Rotkohl, Klößen & Rotweinsoße aus dem Thermomix® – Foto: Frauke Antholz

Summary
recipe image
Recipe Name
Ente mit Rotkohl, Klößen & Rotweinsoße
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest