Cocktailzeit: Peach Orange Cooler

| |

Du kochst bisher nur dein Mittagessen mit dem Zaubertopf? Höchste Zeit, auch mal etwas anderes auszuprobieren. Einen Cocktail zum Beispiel, wie unseren fruchtigen Peach Orange Cooler. Ein perfekter Begrüßungsdrink, mit dem du Gäste garantiert beeindruckst, zudem schmeckt er einfach köstlich und ist so schnell gezaubert. Lass ihn dir schmecken und Prost!

Peach Orange Cooler – Die Zutaten

Für 8 Drinks á 150 ML

  • 450 g Pfirsiche, tiefgefroren
  • 400 g Orangensaft gefroren (in Eiswürfelbehältern einfrieren, falls es schnell gehen muss, geht auch Wassereis, Orangengeschmack)
  • 15 g Zitronensaft
  • 15 g Zucker
  • 750 g Prosecco oder Sekt

Peach Orange Cooler – Die Zubereitung

Peach Orange Cooler aus dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Foto: Kathrin Knoll
  1. Die Pfirsiche mit dem gefrorenem Orangensaft und Zucker in den Mixtopf geben 20 Sek. | Stufe 7 zu Brei verarbeiten.
  2. 200 g Prosecco zur Pfirsichmasse geben, dann 6 Sek. | Stufe 4
  3. Restlichen Prosecco zugeben und 10 Sek. | Stufe 4

Tipps & Infos:

Du kannst auch eine große Dose mit Pfirsichen einfrieren und damit die Pfirsiche und den Orangensaft ersetzen. Da Dosenpfirsiche meistens schon gesüßt sind, entfällt dann die Zugabe von Zucker. Um den Inhalt aus der gefrorenen Dose zu entnehmen, die Dose kurz unter heißes Wasser halten. Probiere doch auch unseren cremigen Carol Coconut oder den Blaubeer-Daiquiri. Weitere Cocktail-Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Peach Orange Cooler aus dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Peach Orange Cooler aus dem Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
Previous

Italienisches Omelette aus dem Varoma®

Cocktailzeit: Klassischer Mojito

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar