Bunter Kartoffelsalat aus dem Thermomix®

| |

LowCarb schön und gut – ich liebe Kartoffeln! In jeder Form, gekocht, gebraten, als Pommes, Kartoffelecken, Kartoffelbrei, Backkartoffeln, Gratin oder eben Kartoffelsalat. Den Salat mag ich mit Mayonnaise oder mit Essig und Öl, ganz schlicht oder mit buntem Gemüse darin. Und für letzteres habe ich heute das Rezept für euch aufgeschrieben. Ein bunter Kartoffelsalat mit frischem Gemüse, der als Beilage zu Fisch oder Fleisch schmeckt oder einfach pur. Viel Spaß beim Mixen und Genießen ❤️

Bunter Kartoffelsalat – Die Zutaten

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1000 g Wasser
  • 1 TL Salz
  • 1000 g Kartoffeln geschält und in mundgerechten Stücken
  • 70 g Gemüsebrühe zubereitet z. B. aus Suppenpaste
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 2 Frühlingsszwiebeln
  • 4 – 5 Radieschen
  • 200 g Mayonnaise
  • 100 g saure Sahne
  • 1 TL Senf
  • Salz und Pfeffer
  • 1 rote Paprika in Würfel geschnitten
  • 150 g Gurke in geviertelten Scheiben
  • 150 g Cornichons in Scheiben geschnitten

Bunter Kartoffelsalat – Die Zubereitung

  1. Wasser und Salz in den Mixtopf geben, Kartoffeln in den Varoma® legen, aufsetzen und 25 Min. | Varoma® | Stufe 1 garen (je nach Größe der Kartoffelstücke können auch ein paar Minuten mehr nötig sein).
  2. Die Kartoffeln in eine Schüssel geben und mit der Gemüsebrühe übergießen
  3. Die Hälfte des Schnittlauches und eine Frühlingszwiebel in groben Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  4. 1 Radieschen zugeben und 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Mayonnaise, saure Sahne und Senf zugeben und 15 Sek. | Stufe 3 vermengen.
  5. Restliche Radieschen und die zweite Frühlingszwiebel in kleine Stücke, bzw. Ringe schneiden und mit der Paprika, der Gurke und den Cornichons zu den Kartoffeln geben. Mayonnaise-Mischung ebenfalls zugeben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mindestens eine Stunde ziehen lassen.

Pro Portion: 612kcal | 7,5 g E | 40 g F | 49 g KH

Tipp: Ihr könnt auch noch zwei oder drei hartgekochte Eier geviertelt unter den Salat heben. Auch bei der Auswahl des Gemüses dürft ihr gern kreativ sein. Cocktail-Tomaten schmecken ebenso dazu wie rote oder gelbe Paprika. So bekommt der Salat jedes Mal eine andere Note. Die Portionen sind darauf berechnet, dass der Salat Hauptbestandteil einer Mahlzeit ist. Wenn ihr ihn als Beilage serviert, können auch 5 bis 6 Personen davon essen.

 

Kartoffelsalat aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Kartoffelsalat aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Previous

Biskuitrolle mit Mascarponecreme ❤️

Koch- und Backzutaten aus dem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar