Spinat-Lachs-Rolle in zwei Varianten

| | ,

Unsere köstliche Spinat-Lachs-Rolle gehört zu den Klassikern hier auf dem Blog. Ursprünglich legten wir euch das Rezept als Vorspeise für ein Menü ans Herz. Sie schmeckt aber natürlich auch an jedem anderen Tag im Jahr ganz hervorragend und passt noch dazu in eine Low-Carb-Ernährung. Kürzlich habe ich sie als Beitrag zu einem Büfett zubereitet und das Rezept dabei leicht abgewandelt. Deshalb findet ihr jetzt zwei Varianten des Rezeptes. Sucht euch eine aus und lasst sie euch schmecken ❤️

Spinat-Lachs-Rolle – Die Zutaten

Für 4 Personen:

  • 350 g Blattspinat tiefgefroren
  • 3 Eier
  • 200 g Frischkäse
  • 150 g Räucherlachs
  • 30 g Sahnemerrettich
  • ½ Bund Dill
  • Saft und Abrieb von ½ Zitrone
  • Salz und frisch-gemahlener Pfeffer
  • Muskat

Spinat-Lachs-Rolle – die Zubereitung

Spinat-Lachs-Rolle aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
  1. Spinat auftauen lassen und ausdrücken
  2. Eier trennen, Schmetterling einsetzen, Eiweiß mit einer Prise Salz in den absolut fettfreien Mixtopf geben. Dann 4 Min. | Stufe 3,5 zu Schnee verarbeiten. Eischnee entnehmen und beiseite stellen.
  3. Spinat mit den Eigelben, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 8 zerkleinern.
  4. Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen
  5. Eischnee zugeben und 15 Sek. | Linkslauf | Stufe 1 vermischen.
  6. Spinatmasse auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und ca. 10 bis 12 Minuten backen. Dann auf ein anderes Backblech stürzen und etwas auskühlen lassen.
  7. Frischkäse, abgezupften Dill, Sahnemerrettich, Zitronensaft und -Abrieb mit Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 4 vermengen.
  8. Die Masse auf den Spinat-Teig streichen, mit Lachsscheiben belegen und dann fest aufrollen.
  9. In Frischhaltefolie mindestens 1 Stunde kühlen.
  10. Vor dem Servieren in 2 cm breite Rollen schneiden

Nährwerte pro Portion: 263 KCAL | 3 g KH | 17 g E | 18 g F

Variante 2:

Ihr benötigt noch ca. 100 g Schnittkäse (z. B. Gouda oder Emmentaler, oder aber Parmesan).

  1. Zerkleinert den Käse zunächst 5 Sek. | Stufe 8, entnehmt ihn und stellt ihn beiseite.
  2. Dann gebt ihr den ausgedrückten Spinat mit den Eiern in den Mixtopf, würzt mit Salz und Pfeffer und vermengt alles 5 Sek. | Stufe 4.
  3. Nun gebt ihr die Masse auf das Blech, streut den Käse darüber und gebt das Blech ca. 30 Min. in den vorgeheizten Backofen bei 200 ° C. Ober-/Unterhitze.
  4. Weiter wie in Variante 1.

    Spinat-Lachs-Rolle mit Käse nach dem Backen – Foto: Nicole Stroschein
    Die Spinat-Masse mit Käse nach dem Backen – Foto: Nicole Stroschein

 

Tipp: Beim Würzen könnt ihr natürlich auch kreativ sein. ob ihr Dill und Merrettich verwendet oder einfach Kräuterfrischkäse, könnt ihr jedes Mal selbst entscheiden. Zum Backen der Spinatmasse ist eine Backmatte mit Rand sehr nützlich. Z. B. diese hier:

Perfekt für Pinterest:

 

Spinat-Lachs-Rolle, Rezept für den Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Spinat-Lachs-Rolle, Rezept für den Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Summary
recipe image
Recipe Name
Spinat-Lachs-Rolle
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time
Previous

Veganes Pesto mit Feldsalat

Perfektes Eis ohne Eismaschine

Next

Für dich zusammengestellt

9 Gedanken zu „Spinat-Lachs-Rolle in zwei Varianten“

  1. Pingback: Noch ein Nachtrag zum „To Do 2016“ und ein gutes neues Jahr – Herzgedanke

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche