Knusprige Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen

| |

Ob Weihnachten oder einfach an einem gemütlichen Sonntag – eine knusprige Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen ist immer ein Festmahl. Hast du schon einmal deine Ente im Thermomix® gegart? Falls nicht, solltest du es unbedingt versuchen. Sie wird so saftig und zart, einfach wunderbar. Wichtig ist allerdings, dass die Ente nicht zu groß ist, sie muss ja in den Varoma® passen! Hier kommt das Rezept für unser Menü. Viel Spaß beim Nachmixen und lass es dir schmecken.

Klassische Kartoffelklöße

Zutaten für 4 Personen:

  • 1000 g Wasser
  • 500 g mehligkochende Kartoffeln
  • 1 Ei
  • Salz
  • Frisch geriebene Muskatnuss
  • etwa 60 g Mehl Type 405
  • 60 g Kartoffelstärke

Zubereitung:

  1. 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Gareinsatz einhängen, Kartoffeln einwiegen und 30 Min. | Varoma® | Stufe 1 garen.
  2. Kartoffeln auskühlen lassen, pellen, in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 4 zu Brei verarbeiten. In eine Schüssel geben und 1 Tag im Kühlschrank ruhen lassen.
  3. Kartoffelmasse in den Mixtopf geben. Die restlichen Zutaten zugeben, alles 20 Sek. | Stufe 4 zu einem Teig verarbeiten. Bei Bedarf noch etwas nachkneten. Per Hand Knödel formen, evtl. etwas Mehl zu Hilfe nehmen.
  4. 500 g Wasser in den Mixtopf geben, Knödel in den Varoma® legen und 18 Min. | Varoma® | Stufe 2 kochen. Alternativ: Knödel in einen Topf mit sprudelndem Wasser geben und herausnehmen, wenn sie oben schwimmen.

Pro Pro Portion: 196 kcal | 5 g E | 1 g F | 40 g KH

 

Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

 

Apfel-Holunder-Rotkohl

Zutaten für 4 Personen:

  • 1 kleiner Rotkohl in Stücken ca. 500 g
  • 2 kleine Zwiebeln halbiert
  • 1 säuerlicher Apfel geviertelt
  • 20 g Butterschmalz
  • 20 g brauner Zucker
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 TL  Gewürznelken
  • 50 g Holunderbeersaft
  • 10 g Weißweinessig
  • 250 g Wasser
  • 1 gestr. TL Gemüse-Gewürzpaste
  • 4 g Holunderbeergelee
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

  1. Rotkohl in den Mixtopf geben und mithilfe des Spatels 4 Sek. | Stufe 4,5 zerkleinern, dann umfüllen.
  2. Zwiebeln in den Mixtopf geben, Apfel dazugeben. 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Butterschmalz zugeben, 2 Min. | 120 °C [Im TM31 bitte Varoma®] | Stufe 2 andünsten. Zerkleinerten Rotkohl zugeben und weitere 3 Min. | Varoma® |Linkslauf | Stufe 2 dünsten.
  3. Die übrigen Zutaten bis auf das Holundergelee zugeben und 40 Min. | 100 °C |Linkslauf | Stufe 1 garen. Holundergelee zugeben und 5 Sek. | Linkslauf | Stufe 2 unterrühren. Rotkohl mit Salz und Pfeffer abschmecken und servieren.

Pro Pro Portion: 174 kcal | 2 g E | 7 g F | 25 g KH

Tipp: Du kannst den Rotkohl wunderbar am Vortag zubereiten, er schmeckt gut durchgezogen und aufgewärmt noch besser.

Knusprige Ente mit Honigglasur

Zutaten für 4 Personen:

  • küchenfertige Ente max. 2,5 kg
  • Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 500 g Wasser
  • 500 g Entenfond
  • 2 kleine Karotten in Stücken
  • 1 kleine Zwiebel halbiert
  • 0,5 Stange Poree in Stücken
  • 0,5 Knollensellerie in Stücken
  • 2 Zweige Thymian
  • 50 g Honig
  • 10 g dunkler Balsamicoessig

Zubereitung:

  1. Ente innen und außen waschen, trockentupfen und rundum mit Salz und Pfeffer würzen.
  2. Wasser und Entenfond in den Mixtopf geben. Ente zusammen mit Karotten, Zwiebel, Poree und Sellerie in den Varoma® geben, auf den Mixtopf setzen und alles 90 Min. | Varoma® | Stufe 2 garen.
  3. In der Zwischenzeit Thymianblättchen von den Stängeln entfernen und zusammen mit dem Honig und dem Balsamico in einem kleinen Topf erhitzen. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze (Umluft nicht geeignet) vorheizen.
  4. Ente auf einen Rost legen (Fettpfanne darunter stellen) und mit der Honigmarinade bestreichen. Bis zur gewünschten Knusprigkeit (30–40 Min.) in den Backofen geben, dabei regelmäßig mit der Marinade bestreichen. Wer mag, kann für die letzten 10–15 Min. auch die Grillfunktion des Ofens nutzen.
  5. Für die Soße 500 g Flüssigkeit aus dem Mixtopf auffangen (dabei ggfs. entfetten) und dann zusammen mit dem Gemüse und der restlichen Marinade in den Mixtopf geben. 15 Sek. | Stufe 10 pürieren. Nach Belieben noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Pro Pro Portion: 1423 kcal | 116 g E | 101 g F | 14 g KH

Perfekt für Pinterest:

 

Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann

 

Du suchst noch eine Vorspeise und ein passendes Dessert für deine Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen? Wie wäre es mit unserer Spinat-Lachsrolle und der fantastischen Oreo-Lasagne?

Summary
Knusprige Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen
Article Name
Knusprige Ente mit Rotkohl und Kartoffelklößen
Description
Was für ein wunderbares Festessen! Die Ente wird im Thermomix® wunderbar zart und saftig
Author
Publisher Name
Mein ZaubeTopf
Publisher Logo
Previous

Curry-Banane, Preiselbeer, Barbeque, Zwiebel-Senf – 4 tolle Soßen für Fondue und Raclette

Cremige Spinatsuppe

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche