Basisrezepte

Die ersten Tage und Wochen mit dem Thermomix® sind oft noch etwas verwirrend. Bis du alle Funktionen des Gerätes verinnerlicht hast und selbst Thermomixrezepte, dauert es oft ein bisschen. Das ist vollkommen normal. Und auch alte Hasen können oft noch etwas dazulernen oder eben ihr Wissen auffrischen. Es gibt einfach unglaublich viel, was diese Küchenmaschine kann.

Neben Grundrezepten, z. B. für Teige, Mayonnaise, Milchschaum, Eischnee oder Sahne, gibt es in dieser Kategorie auch viele Tipps und Tricks für den Umgang und die Einstellungen. Wie nutzt du deinen Varoma optimal? Welche Talente hat das Garkörbchen. Was gibt es in Hinblick auf Sicherheit, Reinigung, Geschwindigkeiten und Temperaturen zu beachten? Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen bekommst du in unserer Rubrik Basisrezepte.

Spatel im Thermomix® - Foto: Kathrin Knoll

Der große Spatel-Ratgeber

Was wäre der Thermomix® nur ohne seinen Spatel? Sein Design ist gleich in mehrfacher Hinsicht gut durchdacht. Der Spatel ist nur so lang, dass man ihn beim Mixen auch in den Topf halten kann, ohne, dass er in die Klingen des Thermomix® gelangt. Die runde Schutzvorrichtung in der Mitte verhindert, dass er in den Topf rutscht, außerdem kannst du ihn so auch mal auf der Arbeitsplatte der Küche ablegen, ohne, dass diese schmutzig wird. In diesem Beitrag wollen wir euch näher veranschaulichen, was der Spatel sonst noch alles so kann und euch ein paar nützliche Tipps mit auf den Weg geben. Wir wünschen euch viel spaß beim Spateln! Mehr Der große Spatel-Ratgeber

Tipps zum Brotbacken von Sophia Handschuh

Top-Tipps zum Brotbacken von Sophias Dad

Mit den Top-Tipps zum Brotbacken von meinem Dad zauberst du im Handumdrehen ein tolles Brot mit deinem Thermomix® . Entdecke den Brotbäcker in dir. Mit 14 Jahren begann mein Dad eine Ausbildung zum Bäcker. Nach seiner Lehrlingszeit arbeitete er länger als ein Jahrzehnt als professioneller Bäcker, wobei seine Spezialität schon immer richtiges deutsches Brot war. Deshalb hat er mir das Brotbacken schon in meiner Kindheit beigebracht. Einige seiner wichtigsten Tipps und Tricks werde ich auch dir verraten, so dass auch du ein richtig guter Brotbäcker wirst.Mehr Top-Tipps zum Brotbacken von Sophias Dad

Detox-Smoothie aus dem Thermomix® - Foto: Anna Gieseler

Detox – Entschlacken mit dem Thermomix®

Nach den Genüssen der Weihnachtszeit möchtest du deinem Körper endlich wieder etwas Gutes tun? Dann kommt unser Ratgeber rund um das Thema Detox doch gerade richtig! In diesem Beitrag findest du leckere Detox-Rezepte und hilfreiche Tipps rund um das Thema Entschlacken mit dem Thermomix®. Natürlich kannst du sie auch zu jeder anderen Jahrezeit anwenden, wenn du das Bedürfnis nach mehr Leichtigkeit verspürst.Mehr Detox – Entschlacken mit dem Thermomix®

Mehl aus Dinkelkörnern - Foto: Kathrin Knoll

Mehl selbst mahlen mit dem Thermomix®

Getreide mit dem Thermomix® zu mahlen, lohnt sich vor allem, wenn ihr oft backt. Denn größere Mengen Getreide sind auf Dauer günstiger als viele kleine Tüten Mehl. Wir zeigen euch in diesem Beitrag, wie ihr Vollkornmehl in Sekunden selbst zubereiten könnt und informieren euch im gleichen Zuge über passende Rezeptideen. Viel Spaß beim Lesen!Wichtig: Bei der Produktion von Mehl mit dem Thermomix® entsteht immer Vollkornmehl, da das Typenmehl während der Mahlgänge noch gesiebt wird. Dieses Sieben kann zu Hause nicht nachgemacht werden, so dass immer Vollkornmehl entsteht.Mehr Mehl selbst mahlen mit dem Thermomix®

Kräuter zerkleinert mit dem Thermomix® - Foto: Kathrin Knoll

Selbst gemachte Butter

Butter ist einfach wunderbar. Ganz klassisch auf frischem Brot, aber auch beim Braten oder bei der Zubereitung von Plätzchen und/oder Torten. Besonders fein wird sie, wenn sie mit süßem oder herzhaftem Aroma veredelt wird. Mit Kräutern, Knoblauch und Salz bringt sie Abwechslung in jede Grillparty, schmeckt aber auch toll auf Brot. Dank des Thermomix® kannst du sie in allen möglichen Geschmacksrichtungen ganz einfach selbst zubereiten. So weißt du genau, was drin steckt und wo die Zutaten herkommen. Und nun viel Spaß beim Lesen und Nachmachen! Und vor allem: Lass es dir schmecken 🙂Mehr Selbst gemachte Butter

Ricotta Thermomix®

Selbst gemachter Ricotta

Habt ihr jemals darüber nachgedacht, euren eigenen Käse herzustellen und ihn nicht mehr kaufen zu müssen? Ich greife auf dieses Rezept zurück, wenn es Sonntagabend ist und ich bemerke, dass ich vergessen habe, Käse zu kaufen. Ricotta lässt sich ganz einfach zubereiten. Ich verwende Lab, um die Milch gerinnen zu lassen. Ihr bekommt es in der Regel in Reformhäusern, online oder im Fachgeschäft. Die vegetarische Variante, die ich in diesem Rezept verwendet habe, nennt sich mikrobielles Lab.Mehr Selbst gemachter Ricotta

Tomatensauce aus dem Thermomix®

Zu gut für die Tonne! Resteverwertung mit dem Thermomix®

Laut Statistik werfen wir fast jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, wieder weg! Das sind pro Person rund 82 Kilogramm im Jahr. Zwei Drittel davon könnte durch eine bessere Resteverwertung verhindert werden. Nur leider wissen die meisten oftmals gar nicht,  was sie mit den Resten anstellen sollen. Und genau da wollen wir ansetzen! Viel Spaß beim Lesen und Reste verwerten!Mehr Zu gut für die Tonne! Resteverwertung mit dem Thermomix®

Spatel Thermomix®

So nutzt du den Thermomix® optimal: Der Garkorb!

Er ähnelt einem Sieb verwandelt sich in vielen Situation jedoch zu einem praktischen Multitalent. Die Rede ist vom Garkorb des Thermomix®. Bei vielen Zaubertopf-Nutzern kommt er allerdings nur selten – oder nur für das Standard-Repertoire – zum Einsatz. Deshalb widmen wir ihm heute mal einen eigenen Beitrag. Wir geben euch im Folgenden einen Überblick darüber, wie ihr in eurem Garkörbchen Reis, gekochte Eier und Kartoffeln zubereitet und zeigen euch zusätzlich, was er neben dem Kochen und dem Dampfgaren sonst noch so kann. Viel Spaß beim Lesen und Mixen!Mehr So nutzt du den Thermomix® optimal: Der Garkorb!

Paniermehl aus dem Thermomix® - Foto: Kathrin Knoll

Koch- und Backzutaten aus dem Thermomix®

Es gibt keinen besseren Assistenten in der Küche als den Zaubertopf. Er nimmt uns so viele Arbeitsschritte ab und hilft bei der Herstellung wichtiger Basiszutaten. So wisst ihr genau, was Bestandteil der Koch- und Backzutat bzw. was enthalten ist. Puderzucker, Vollkornmehl oder Raspelschokolade kaufen wir schon lange nicht mehr im Discounter, wir mixen sie uns einfach selbst.Vor allem für die Adventsbäckerei braucht es ein paar besondere und außerdem mehr Backzutaten als sonst zum Backen. Viele davon, wie zum Beispiel Marzipan, gemahlene Mandeln und/oder Puderzucker, könnt ihr mit dem Thermomix® ganz einfach selbst herstellen!Wie genau ihr viele Koch- und Backzutaten schnell selbst mit dem Thermomix® herstellt, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen und natürlich Backen! 🙂Mehr Koch- und Backzutaten aus dem Thermomix®