Veganer Parmesan

| | , ,

Veganer Parmesan – das klingt verrückt und ist so gut! Wenn du Pasta und Pizza liebst, aber komplett auf tierische Lebensmittel verzichtest, dann solltest du unbedingt diesen tollen, rein pflanzlichen Ersatz für geriebenen Hartkäse aller Art ausprobieren. Cashewkerne geben ihm eine tolle Konsistenz und Fülle, der intensive, würzige Geschmack der Hefeflocken erinnert an Käse. Und wir haben das Rezept für den Thermomix®, viel Spaß damit!

Veganer Parmesan – Die Zutaten

Für 1 Glas

  • 120 g Cashewkerne
  • 15 g Hefeflocken
  • 0.5 TL Salz
  • 0.25 TL Knoblauchpulver

Veganer Parmesan – Die Zubereitung

Veganer Parmesan mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
Veganer Parmesan mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
  1. 120 g Cashewkerne, 15 g Hefeflocken, 1⁄2 TL Salz und 1⁄4 TL Knoblauchpulver in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 8 mahlen.
  2. Umfüllen und zu Pasta, Risotto oder Pizza servieren. Gut gekühlt ist die Mischung bis zu einem Monat haltbar.

Nährwerte pro Glas: 730 KCAL | 33 G E | 55 G F | 26 G KH

Vegane Ernährung – Alle Infos und die besten Rezepte

Der vegane Parmesan passt zu Pasta-Gerichten aller Art und du kannst ihn auch über Salate oder Pizza streuen. Er gibt eine tolle Würze, allerdings ersetzt er nicht den schmelzenden Käse auf einer Pizza oder einem Auflauf. In gut-sortierten Supermärkten gibt es aber inzwischen tolle Schmelz-Scheiben, die du für Pizza, Burger oder Aufläufe verwenden kannst.

Wenn du dich für vegane Ernährung interessierst und mehr Informationen dazu möchtest, schau dir gern unseren großen Ratgeber dazu an. Im mein ZauberTopf-Club findest du weitere Infos und verschiedene Kollektionen mit veganen Rezepten.

Perfekt für Pinterest:

Veganer Parmesan mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
Veganer Parmesan mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
Previous

Vegane Ernährung – einfach lecker mit dem Thermomix®

Grünkohlsalat mit Kartoffelspalten und Senfdressing

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar