fbpx
Maulwurfkuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Maulwurfkuchen aus dem Thermomix®

Maulwurfkuchen ist ein absoluter Klassiker auf der Kaffeetafel und ich kenne niemanden, der ihn nicht liebt. Natürlich ist der Thermomix® eine tolle Hilfe bei diesem kleinen Kunstwerk. Weil meine Familie Erdbeeren so sehr liebt, haben wir sie statt der oft verwendeten Bananen unter die Creme gepackt. Die Creme selbst besteht nicht nur aus Sahne, sie bekommt eine frische Note dank Quark und Frischkäse. Und nun aber zum Rezept. Lasst ihn euch schmecken ❤️Mehr Maulwurfkuchen aus dem Thermomix®

Spinat-Pizza aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Spinat-Pizza aus dem Thermomix®

Pizza, Pizza, Pizza! Genauer gesagt: Spinat-Pizza – meine absolute Lieblingsvariante, mit Knoblauch und einem knusprigen Teig aus dem Thermomix®. Das Geheimnis des Teiges: Er wird mit einem Teil Hartweizengrieß zubereitet und wird dadurch einfach perfekt. Natürlich könnt ihr den Teig auch auf jede beliebige, andere Art belegen. Geschmack und Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Buon Appetito!Mehr Spinat-Pizza aus dem Thermomix®

Lachs mit Kartoffeln und Mango-Hollandaise aus dem Thermomix® – Foto: falkemedia

Lachs mit Kartoffeln und Mango-Hollandaise

Lachs gehört zu den beliebtesten Speisefischen in deutschen Küchen – und das aus gutem Grund. Selbst Menschen, die nicht auf Fisch stehen, mögen Lachs wegen seiner festen Konsistenz und des feinen Geschmacks. Dank seines hohen Anteils an gesunden Fetten, ist er zudem besonders wertvoll. Heute haben wir ein ganz besonderes Lachs-Rezept für Sie, die Mango-Hollandaise verleiht ihm eine exotische Note. Das Gemüse können Sie problemlos variieren, je nachdem, was Sie am liebsten mögen.Mehr Lachs mit Kartoffeln und Mango-Hollandaise

Croissants aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Wie in Frankreich: perfekte Croissants

Zarte Croissants, knusprig, fluffig, buttrig, lecker – eben genau wie in Frankreich, sind eine kleine Sünde und vor allem jede Sünde wert:. Ich selbst gönne mir die leckeren Teile aus Blätterteig zwar eher selten, aber meine jugendlichen Mitbewohner nutzen jede Gelegenheit, sich ein Croissant einzuverleiben. Und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich selbst gebackene Croissants wünschen würden. Es musste also ein Croissant-Rezept her. Ich hatte ein bisschen Respekt vor dem Blätterteig, muss aber sagen: Es war nicht schwer ihn zuzubereiten, man braucht nur etwas Zeit und Geduld. Das Ergebnis: Ein wirklich himmlisches Gebäck. Und auch meine Jungs fanden dieses Croissant-Rezept super lecker. Wichtig: Dieses tolle Rezept nimmt mehrere Stunden Zeit in Anspruch, das solltest du bedenken, bevor du ans Werk gehst!Mehr Wie in Frankreich: perfekte Croissants

Blechkuchen mit Banane für den Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Saftiger Blechkuchen mit Banane

Wer Kinder hat, kennt das Problem: Regelmäßig werden Kuchen benötigt. In der Schule, beim Sport, für Geburtstage. Diese Kuchen sollten leicht zu transportieren sein, lecker schmecken und im besten Falle auch noch gut aussehen 😉 Kürzlich hatte ich mich spontan bereit erklärt, einen Kuchen zum Fußball-Spiel meines Sohnes mitzubringen. Ich entschied mich für einen unkomplizierten Blechkuchen und verarbeitete bei der Gelegenheit auch gleich noch ein paar reife Bananen. Sie verliehen dem Kuchen eine etwas spezielle Konsistenz. Er war saftig, aber auch sehr kompakt. Während ich noch überlegte, ob ich vielleicht hätte weniger Bananen hätte verwenden sollen, stürzten die Kinder sich begeistert auf den Kuchen und beantworteten so meine Frage ohne große Worte 🙂 Deshalb also hier das Rezept genau so, wie kleine Fußballer es lieben:Mehr Saftiger Blechkuchen mit Banane

Karottenaufstrich aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Karottenaufstrich mit getrockneten Tomaten

Dieser wunderbare Karottenaufstrich ist mein absoluter Favorit auf dem Frühstückstisch. Dank würziger Kräuter und getrockneter Tomaten schmeckt er fast ein bisschen nach Urlaub. Besonders gern esse ich ihn auch zu gekochten Eiern 🙂 Wenn du Margarine oder z. B. das Pflanzenfett Alsan für die Zubereitung nimmst, ist der Aufstrich auch für eine vegane Ernährung geeignet.Mehr Karottenaufstrich mit getrockneten Tomaten

Matjes nach Hausfrauenart aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Matjes nach Hausfrauenart

Vor allem in Norddeutschland ist Matjes eine Art Nationalgericht. Falls Sie gar kein Verhältnis dazu haben: es handelt sich dabei um Heringe, die vor der Fortpflanzungszeit gefangen wurden, also im Mai und Juni. Dann liegen die Fische eine Woche in einer milden Salzlake und erhalten so ihren typischen Geschmack. Traditionell  gibt es verschiedene Arten, Matjes zu essen. Profils packen den Fisch am Schwanz, lassen in die Kehle runtergleiten und spülen mit einem Schnaps nach. Sehr beliebt ist aber auch Matjes nach Hausfrauenart und wir verraten Ihnen heute, wie sie die cremige Soße mit Zwiebel und Apfel ganz leicht selbst zubereiten können.Mehr Matjes nach Hausfrauenart