Pflaumentarte ohne Backen

| |

Diese feine Pflaumentarte bekommt durch den Boden aus Amarettini und Butterkeksen eine ganz besondere Note. Sie wird nicht gebacken, sondern gekühlt und ist damit gerade in den Sommermonaten der absolute Hit. Grundsätzlich schmeckt sie aber natürlich zu jeder Jahreszeit toll. Hier kommt das Rezept, lass es dir schmecken!

Pflaumentarte ohne Backen – Die Zutaten

Für 12 Stücke
Utensilien: Tarteform ca. 35 x 11 cm

  • 130 g Butter zzgl. etwas mehr zum Fetten
  • 150 g Amarettini
  • 50 g Butterkekse
  • 150 g Sahne
  • 250 g Mascarpone
  • 90 g Zucker
  • 0.5 TL Zimtpulver
  • 450 g Pflaumen, halbiert und entsteint
  • 200 g Pflaumennektar
  • 2 TL Bio-Zitronensaft
  • 30 g Speisestärke

Pflaumentarte ohne Backen – Die Zubereitung

Pflaumentarte ohne Backen mit dem Thermomix® – Foto: Katharina Küllmer
Pflaumentarte ohne Backen mit dem Thermomix® – Foto: Katharina Küllmer
  1. Rand und Boden einer rechteckigen Tarteform (35 x 11 cm) mit Butter fetten. Butter in den Mixtopf geben und 2 Min. | 80 ° C | Stufe 1 schmelzen.
  2. Amarettini- und Butterkekse zugeben und 10 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Boden und Rand der Tarteform mit der Bröselmasse auskleiden und diese gründlich andrücken. Mixtopf gründich reinigen.
  3. Die Sahne mit einem Handmixer steif schlagen. Mascarpone, 30 g Zucker und Zimt in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 4 vermengen. Die Sahne vorsichtig unterheben und die Creme auf dem Keksboden verstreichen. Die halbierten Pflaumen mehrmals der Länge nach einschneiden und fächerförmig auseinanderklappen, dann mit der Hautseite nach oben auf der Mascarponecreme verteilen.
  4. Ca. 140 g Pflaumennektar mit dem restlichen Zucker und dem Zitronensaft in den Mixtopf geben und 4 Min. | 100 °C | Stufe 2 aufkochen. Den übrigen Pflaumennektar mit der Speisestärke verrühren und zur kochenden Flüssigkeit geben und 2 Min. | 100 °C | Stufe 2 aufkochen. Die Mischung kurz abkühlen lassen, dann auf den Pflaumen verteilen und die Tarte ca. 2 Stunden kalt stellen. Dann servieren.

Nährwerte pro Stück: 309 KCAL | 3.1 G E | 20 G F | 28 G KH

Tipps & Infos:

Du liebst Pflaumen? Dann probiere auch einen Pflaumenkuchen mit Hefeteig  oder Kaiserschmarren mit Pflaumenkompott. Außerdem könnte dir unser Zwetschgenmus schmecken.

Du fragst dich, was der Unterschied zwischen Pflaumen und Zwetschgen ist? Pflaumen sind groß und rund, Zwetschgen nennt man die kleineren ovalen Früchte. Ob du Pflaumen, Zwetschgen – oder ein ganz anderes Obst – für unseren Kuchen verwendest, bleibt natürlich deinem Geschmack überlassen. Weitere Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Pflaumentarte ohne Backen mit dem Thermomix® – Foto: Katharina Küllmer
Pflaumentarte ohne Backen mit dem Thermomix® – Foto: Katharina Küllmer
Previous

Pizza mit Pfifferlingen

Reispot mit Hackbällchen und Brokkoli

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar