fbpx

Die saftigsten Apfelballen vom Blech

| |

Apfelballen sind der pure Genuss und dank Thermomix® so einfach zuzubereiten. In weniger als 10 Minuten knetet der Zaubertopf den Teig fertig, dann geht es ab in den Backofen und schon sind die saftigen Bälle fertig. Statt Hefe, verwenden wir Quark-Öl-Teig, dadurch sparst du jede Menge Zeit und die Ballen werden soooo saftig. Hier das Rezept, schnell ran an den Thermomix®.

Die saftigsten Apfelballen vom Blech – Die Zutaten

Für 8 Stück

  • 2 Äpfel, geschält und in groben Stücken
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 200 g Magerquark
  • 100 g Pflanzenöl
  • 100 g Zucker
  • 300 g Weizenmehl
  • 2 TL Backpulver
  • 1 TL Zimt
  • 6 EL Zucker

Die saftigsten Apfelballen vom Blech – Die Zubereitung

Die saftigsten Apfelballen vom Blech mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/Anna Gieseler
Die saftigsten Apfelballen vom Blech mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/Anna Gieseler
  1. Backofen auf 180 °C Heißluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen.
  2. Quark mit Öl, Zucker und Vanillemark in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 4 vermengen
  3. Mehl und Backpulver zugeben und erneut 20 Sek. | Stufe 4 vermengen.
  4. Äpfel mit dem Spatel unterheben.
  5. Teig zu acht Bällen formen, auf das Backblech setzen und im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen.
  6. Zimt mit Zucker vermengen und Ballen direkt nach dem Backen darin wälzen.

Nährwerte pro 100 g: 286 KCAL | 6 G E | 10 G F | 44 G KH

Kann ich die Apfelballen auch frittieren?

Wir backen die Ballen im Backofen, weil sie so mit viel weniger Fett auskommen und dadurch auch bekömmlicher und figurschonender sind. Natürlich kannst du sie aber auch in heißem Fett ausbacken. Dafür gibst du 1 l Sonnenblumenöl in einen Topf und erhitzt es. Wenn das Fett heiß genug ist, gibst du die Ballen nacheinander hinein und bräunst sie gleichmäßig. Du erkennst, dass das Öl die perfekte Temperatur hat, indem du einen Kochlöffel hineinhältst. Steigen Blasen daran empor, ist das Fett bereit zum Frittieren.

Leckere Rezepte für Apfelfans

Du hast Äpfel im Garten oder liebst es einfach, die leckeren Früchte beim Kochen zu verwenden? Dann sind Apfelkuchen aller Art natürlich eine wunderbare Sache. Ein feines Apfelkompott schmeckt super zu Pfannkuchen und so kannst du die Äpfel auch gleich haltbar machen. Im ZauberTopf-Club findest du neben tausenden Rezepten für jede Gelegenheit natürlich auch viele leckere Ideen für die Zubereitung von Äpfeln. Schau unbedingt auch mal dort vorbei!

Perfekt für Pinterest:

Die saftigsten Apfelballen vom Blech mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/Anna Gieseler
Die saftigsten Apfelballen vom Blech mit dem Thermomix® – Foto: Bosch/Anna Gieseler
Previous

Bunte Knete zum Basteln für die Kids

10 Gerichte unter 10 Euro mit deinem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Schreibe einen Kommentar