Kürbis-Eintopf mit Frikadellen

| |

Dieser Kürbis-Eintopf mit Süßkartoffeln und Frikadellen schmeckt so gut, dass wir ihn auch mehrfach in der Woche essen könnten. Der feine Geschmack des Hokkaido-Kürbis in Kombination mit den Süßkartoffeln und würzigen Hackbällchen ist einfach klasse. Wenn du also mal Abwechslung von der klassischen Kürbissuppe brauchst, ran an den Mixtopf und lass es dir schmecken. Zudem das Essen in einer guten halben Stunde auf dem Tisch steht.

Kürbis-Eintopf mit Frikadellen – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • Blättchen von 1/2 Bund Petersilie
  • 1 Zwiebel halbiert
  • 20 g natives Olivenöl extra
  • 350 g Rinderhackfleisch
  • 1 Ei
  • 30 g Paniermehl
  • 1 TL Tomatenmark
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 500 g Wasser
  • 1 EL Gemüse-Gewürzpaste
  • 1 rote Paprikaschote in Stücken
  • 500 g Hokkaidokürbis gewürfelt
  • 300 g Süßkartoffeln gewürfelt
  • 30 g Rapsöl

Kürbis-Eintopf mit Frikadellen – Die Zubereitung

Kürbis-Eintopf aus dem Thermomix® – Foto: Nataliya Arzamasova/ Shutterstock
Kürbis-Eintopf aus dem Thermomix® – Foto: Nataliya Arzamasova/ Shutterstock
  1. Petersilie in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern, umfüllen. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mit dem
    Spatel nach unten schieben. Das Öl zugeben und 3 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma] | Stufe 2 andünsten.
  2. Hackfleisch, Ei, Paniermehl, Tomatenmark, 1 TL Salz und 4 Prisen Pfeffer zugeben und 10 Sek. | Stufe 5 vermischen. Aus der Hackfleischmasse walnussgroße Bällchen formen.
  3. Wasser mit der Gewürzpaste in den Mixtopf geben. Paprika-, Kürbis- und Süßkartoffelstücke im Varoma und Einlegeboden verteilen und mit ½ TL Salz würzen. Den Varoma mit geschlossenem Deckel aufsetzen und 20 Min. | Varoma | Stufe 2 garen.
  4. Inzwischen das Rapsöl in eine große beschichtete Pfanne geben und Fleischbällchen bei mittlerer Hitze rundherum braten.
  5. Den Mixtopf leeren, dabei 250 g Garflüssigkeit auffangen. Die Hackbällchen damit ablöschen, kurz aufkochen lassen und den Pfanneninhalt mit Gemüse in den Mixtopf geben. Mit 2 Prisen Pfeffer und ½ TL Salz würzen und 5 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe köcheln lassen. Petersilie zugeben,
    auf Tellern anrichten und servieren.

Nährwerte pro Pro Portion: 470 KCAL | 24 G E | 27 G F | 36 G KH

Tipps und Infos: Du kannst das Paniermehl einfach im Thermomix® herstellen und in einer luftdichten Dose aufbewahren. Dafür 150 g altbackenes Brot oder Brötchen in Stücken in den Mixtopf geben und 15 Sek. | Stufe 7 mahlen. Weitere Infos rund um die verschiedenen Kürbisse findest du hier. Schau dir doch auch unsere Kollektion mit Kürbisrezepten an, sie bietet so viel Abwechslung.

Perfekt für Pinterest:

Kürbis-Eintopf mit Frikadellen aus dem Thermomix® – Foto: Nataliya Arzamasova/ Shutterstock
Previous

Senfhähnchen mit gebratenen Gnocchi

Die Welle – perfektes Zubehör zum langsamen Garen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar