Die saftigsten Zitronenmuffins

| |

Zitronenmuffins sind immer eine gute Wahl, wenn du eine Kleinigkeit zum Kaffee servieren möchtest. Diese sind dank Joghurt besonders saftig und vielseitig einsetzbar. Du kannst sie pur essen oder mit Guss, mit Puderzucker bestäubt oder als schicke Cupcakes mit Frosting. Viel Spaß dabei und lass sie dir schmecken.

Die saftigsten Zitronenmuffins – Die Zutaten

Für 12 Muffins
Utensilien: Muffinblech und Förmchen

  • Abrieb und Saft von 1 unbehandelten Zitrone
  • 170 g Zucker
  • 2 Eier
  • 100 g Butter weich, in Stücken
  • 280 g Mehl
  • 0.5 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Joghurt
  • Nach Belieben Zuckerguss

Die saftigsten Zitronenmuffins – Die Zubereitung

Zitronenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: ALLEKO/gettyimages
Zitronenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: ALLEKO/gettyimages
  1. Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Zitronenschale und Zucker in den Mixtopf geben und 1 Min. | Stufe 10 pulverisieren. Mit dem Spatel nach unten schieben.
  2. Eier und Butter zugeben und 1 Min. | Stufe 4 aufschlagen.
  3. Die restlichen Zutaten mit dem Zitronensaft hinzufügen und alles 1 Min. | Stufe 5 zu einem glatten Teig verarbeiten.
  4. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und mit dem Teig bis zur Hälfte füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze ca. 25 Min. backen. Auskühlen lassen und nach Belieben verzieren.

Nährwerte pro Muffin: 261 KCAL | 4 G E | 9 G F | 41 G KH

Tipps & Infos:

Du kannst die Muffins mit Puderzucker bestäuben, mit Zuckerguss und etwas Zitronenabrieb verzieren. Alternativ auch mit einem Frosting oder als Häschen, wie in unserem Video mit Désiree zu sehen.

Perfekt für Pinterest:

Zitronenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: ALLEKO/gettyimages
Zitronenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: ALLEKO/gettyimages
Previous

Diese Silikonbeutel gehören in jede Küche!

Himmlischer Kirschlikör

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar