Diese Zitronen-Cupcakes sehen nicht nur fantastisch aus, sie schmecken auch einfach köstlich. Dank unseres Frischkäse-Frostings sind die kleinen Kuchen willkommene Gäste auf jeder Geburtstags-Party. Sowohl die Muffins als auch das Frosting kannst du im Thermomix® ganz einfach zubereiten. Und hier kommt das Rezept 🍋❤️

Zitronen-Cupcakes – Die Zutaten

Für 12 Stück

  • 170 g Zucker
  • Saft und Schale von 0.5 unbehandelten Zitrone
  • 100 g Butter weich
  • 100 g Naturjoghurt
  • 150 g Magerquark
  • 2 Eier
  • 300 g Mehl
  • 0.5 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

Zum Verzieren:

Zitronen-Cupcakes – Die Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen. Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen.
  2. Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben, 30 Sek. | Stufe 10 pulverisieren, mit dem Spatel nach unten schieben.
  3. Butter, Joghurt, Magerquark , Eier und 20 g Zitronensaft zugeben, dann 30 Sek. | Stufe 4 vermischen.
  4. Mehl, Backpulver und Salz dazugeben und 30 Sek. | Stufe 5 zu einem Teig verarbeiten.
  5. Teig in die Papierförmchen füllen und 25 – 30 Min. im vorgeheizten Ofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze backen. Muffins abkühlen lassen und dann mit unserem Frischkäse-Frosting dekorieren. Nach Belieben noch Zuckerstreusel darauf geben.

Nährwerte pro 1: 248 KCAL | 3.7 G E | 10.4 G F | 33.2 G KH

Tipp: Das Frosting kannst du ganz leicht mit etwas Lebensmittelfarbe optisch verändern, wie bei unseren Schoko-Cupcakes, außerdem eignet es sich auch wunderbar zum Bestreichen von Torten, wie z. B. unserm Carrot-Cake

Perfekt für Pinterest:

 

Zitronen-Cupcaes aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Zitronen-Cupcaes aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Summary
recipe image
Recipe Name
Zitronen-Cupcakes
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest