Basisrezepte

Ricotta Thermomix®

Selbst gemachter Ricotta

Habt ihr jemals darüber nachgedacht, euren eigenen Käse herzustellen und ihn nicht mehr kaufen zu müssen? Ich greife auf dieses Rezept zurück, wenn es Sonntagabend ist und ich bemerke, dass ich vergessen habe, Käse zu kaufen. Ricotta lässt sich ganz einfach zubereiten. Ich verwende Lab, um die Milch gerinnen zu lassen. Ihr bekommt es in der Regel in Reformhäusern, online oder im Fachgeschäft. Die vegetarische Variante, die ich in diesem Rezept verwendet habe, nennt sich mikrobielles Lab.

MehrSelbst gemachter Ricotta

Tomatensauce aus dem Thermomix®

Zu gut für die Tonne! Resteverwertung mit dem Thermomix®

Laut Statistik werfen wir fast jedes achte Lebensmittel, das wir kaufen, wieder weg! Das sind pro Person rund 82 Kilogramm im Jahr. Zwei Drittel davon könnte durch eine bessere Resteverwertung verhindert werden. Nur leider wissen die meisten oftmals gar nicht,  was sie mit den Resten anstellen sollen. Und genau da wollen wir ansetzen! Viel Spaß beim Lesen und Reste verwerten!

MehrZu gut für die Tonne! Resteverwertung mit dem Thermomix®

Spatel Thermomix®

So nutzt du den Thermomix® optimal: Der Garkorb!

Er ähnelt einem Sieb verwandelt sich in vielen Situation jedoch zu einem praktischen Multitalent. Die Rede ist vom Garkorb des Thermomix®. Bei vielen Zaubertopf-Nutzern kommt er allerdings nur selten – oder nur für das Standard-Repertoire – zum Einsatz. Deshalb widmen wir ihm heute mal einen eigenen Beitrag. Wir geben euch im Folgenden einen Überblick darüber, wie ihr in eurem Garkörbchen Reis, gekochte Eier und Kartoffeln zubereitet und zeigen euch zusätzlich, was er neben dem Kochen und dem Dampfgaren sonst noch so kann. Viel Spaß beim Lesen und Mixen!

MehrSo nutzt du den Thermomix® optimal: Der Garkorb!

Paniermehl aus dem Thermomix® - Foto: Kathrin Knoll

Koch- und Backzutaten aus dem Thermomix®

Es gibt keinen besseren Assistenten in der Küche als den Zaubertopf. Er nimmt uns so viele Arbeitsschritte ab und hilft bei der Herstellung wichtiger Basiszutaten. So wisst ihr genau, was Bestandteil der Koch- und Backzutat bzw. was enthalten ist. Puderzucker, Vollkornmehl oder Raspelschokolade kaufen wir schon lange nicht mehr im Discounter, wir mixen sie uns einfach selbst.

Vor allem für die Adventsbäckerei braucht es ein paar besondere und außerdem mehr Backzutaten als sonst zum Backen. Viele davon, wie zum Beispiel Marzipan, gemahlene Mandeln und/oder Puderzucker, könnt ihr mit dem Thermomix® ganz einfach selbst herstellen!

Wie genau ihr viele Koch- und Backzutaten schnell selbst mit dem Thermomix® herstellt, erfahrt ihr in diesem Blogbeitrag. Viel Spaß beim Lesen und natürlich Backen! 🙂

MehrKoch- und Backzutaten aus dem Thermomix®

Croissants aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Grundrezepte für Teige aus dem Thermomix®

Der Zaubertopf ist ein echter Profi in Sachen Brot- und Kuchenteige. Wer es einmal ausprobiert hat, möchte auf seine Kraft beim Rühren und Kneten nie wieder verzichten. Heute haben wir für euch die Thermomixrezepte für die wichtigsten Teige zusammengestellt. Von süß bis herzhaft – eine gute Basis für zahlreiche Mittag-, Abendessen und natürlich Kaffeetafeln mit eurer Familie. Wir wünschen euch viel Spaß beim Lesen und Kneten. 

MehrGrundrezepte für Teige aus dem Thermomix®

Milchschaum aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Milchschaum aus dem Thermomix®

Cappuccino, Latte Macchiato, Milchkaffee oder doch lieber eine heiße Schokolade? Cremiger Milchschaum ist immer ein echter Genuss! Doch wie gelingt er mit dem Thermomix®? Da die Zubereitung im Thermomix® viele von euch vor eine kleine Herausforderung stellt, wollen wir euch in diesem Beitrag ein paar Tipps und Tricks mit auf den Weg geben. Mit nur wenigen Handgriffen bekommt ihr ihn so lecker und fluffig hin wie wir. Viel Spaß beim Lesen, Mixen und vor allem Genießen!

MehrMilchschaum aus dem Thermomix®

Thermomix® Temperatur

Thermomix® richtig nutzen: Die Temperaturen

Was kann der Thermomix® eigentlich nicht? Er zaubert  im Handumdrehen Eintöpfe, Suppen, Kuchen, Smoothies und leckere Brote. Per Touchscreen erhitzt er sich auch im Nu bis auf 120 Grad. Und anders als beim Herd hält der Thermomix® dank automatischer Steuerung konstant seine Temperatur.

Ein echtes Wunderkind eben! Was wären wir nur ohne unseren Zaubertopf? ❤️ Der richtige Umgang mit den Temperaturen ist natürlich wichtigste Voraussetzung für das Gelingen der Rezepte. In diesem Beitrag erklären wir euch deshalb, welche Temperaturen ihr wann wählt und was ihr dabei beachten müsst! Viel Spaß beim Lesen und Mixen.

MehrThermomix® richtig nutzen: Die Temperaturen

Götterspeisetorte aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Geschwindigkeiten Thermomix® richtig nutzen

In Sachen Geschwindigkeiten macht dem Thermomix® so schnell keiner was vor. Die Motorgeschwindigkeit umfasst insgesamt 21 Stufen und die Klingen drehen sich laut Hersteller im TM5 10.200-mal in der Minute. Auch wenn die Zubereitung von Thermomix®-Gerichten in der Regel relativ einfach zu handhaben ist, sollte die Bedienung des Küchengeräts nicht unterschätzt werden.

Vor allem das Thema Tempo spielt eine wichtige und tragende Rolle bei der Verwendung des Thermomix®. In diesem Beitrag verraten wir euch, wann ihr welche Geschwindigkeiten verwenden müsst und geben euch spannende Tipps und Tricks. Viel Spaß beim Lesen!

MehrGeschwindigkeiten Thermomix® richtig nutzen

Schlagsahne aus dem Thermomix® - Foto: Pixabay

Geschlagene Sahne aus dem Thermomix®

Auf Kuchen, Sahne, Eis oder Dessert – Schlagsahne ist einfach lecker! Dennoch stellt die Zubereitung von Schlagsahne aus dem Thermomix® viele von euch vor eine Herausforderung.

Und genau deshalb widmen wir der Schlagsahne heute einen eigenen Beitrag und möchten euch zeigen, wie ihr in Zukunft ganz ohne Probleme Schlagsahne aus dem Thermomix® herstellen könnt. Viel Spaß beim Lesen, Schlagen und vor allem Genießen!

MehrGeschlagene Sahne aus dem Thermomix®

Pasta aus dem Thermomix®

Selbstgemachte Pasta aus dem Thermomix®: Linguine

Alles lieben Pasta, egal ob als Spaghetti, Maccharoni, Farfalle, Penne oder in einer Lasagne. Heute widmen wir uns der Linguine – Die flache Schwester der Spaghetti ist auch für Anfänger ohne besondere Ausrüstung leicht zuzubereiten. Und der Zaubertopf hilft natürlich dabei. Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung gelingen sie auch dir im Handumdrehen! Viel Spaß beim Nachkochen und Buon Appetito!

MehrSelbstgemachte Pasta aus dem Thermomix®: Linguine