fbpx
Schokokuchen mit Zucchini aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Saftiger Schokokuchen mit Zucchini

Ich liebe Schokokuchen, vor allem, wenn er schön schokoladig und saftig ist. Immer wieder optimiere ich meine Rezepte und schon seit einer ganzen Weile wollte ich einen Schokokuchen mit Zucchini backen. Die Zucchini sorgt nämlich auf verhältnismäßig schlanke Art für besagte Saftigkeit, bleibt dabei aber geschmacksneutral. Das Ergebnis hat alle Testesser – und mich auch – restlos begeistert. Vor allem den kleinen Schokokuchen-Fans in meiner Familie habe ich gar nicht gesagt, dass sogar etwas Gesundes drinsteckt, bei jungen Menschen weiß man ja nie, wie sie auf eine solche Information reagieren 😉 Nun, alle haben reingehauen, der Kuchen war in kürzester Zeit Geschichte und hier kommt das Rezept!Mehr Saftiger Schokokuchen mit Zucchini

Veganer Milchreis mit Kokos- und Mandelmilch aus dem Thermomix – Foto: gettyimages / Stitchik

Veganer Milchreis mit Kokos- und Mandelmilch

Wusstest du, dass du Milchreis auch ganz easy vegan zubereiten kannst? Zum Beispiel mit einer Kombination aus Kokos- und Mandelmilch? Die Zubereitung im Thermomix® ist dabei genauso einfach und gelingsicher wie bei Kuhmilch. Als Topping kannst du klassisch Zucker und Zimt nutzen oder ein paar frische Beeren oder leckere Rote Grütze. Hier das Rezept, probiere es schnell aus!Mehr Veganer Milchreis mit Kokos- und Mandelmilch

Hackbällchen mit Haselnusskruste aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni

Hackbällchen mit Haselnusskruste

Auf einem perfekten Buffet dürfen Hackbällchen nicht fehlen. Diese köstliche Variante schmeckt dank der Haselnusskruste besonders kernig und sieht auch noch toll aus. Egal, ob zu Silvester, zur Geburtstagsparty oder einfach so, wenn gute Freunde zu Besuch kommen. Übrigens: auch unsere Crackern mit Leinsamen, das Hummus und der Ricotta-Dip machen sich hervorragend auf jedem Buffet. Aber nun erst einmal das Rezept für die Hackbällchen.Mehr Hackbällchen mit Haselnusskruste

Nusstaler aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Nusstaler mit Mandeln, Haselnüssen und Cashewkernen

Küchenunfälle hat wohl jeder schon erlebt. Da brennt mal etwas an, die Suppe ist versalzen oder der Eischnee wird kein Schnee. Letzteres ist mir kürzlich passiert, als ich Makronen backen wollte. Wenn der Mixtopf nicht wirklich fettfrei ist oder sich ein bisschen Eigelb zum Eiweiß gemogelt hat, kann das leicht passieren. Was also tun? Wegschmeißen fand ich zu schade, also habe ich umdisponiert und diese leckeren Nusstaler gebacken. Sie schmecken sicher auch, wenn der Eischnee perfekt ist, so aber sind sie idiotensicher und die professionellen Kekstester in meinem Haushalt hatten sie in Windeseile verputzt – Also: Wenn mal was schief geht, nicht gleich alles entsorgen und verzweifeln, sondern einfach mal kreativ sein und einen Alternativplan entwickeln. Denn: Wenn Plan A nicht funktioniert, hat das Alphabet ja noch 26 weitere Buchstaben 😉 Aber nun erstmal zu den Nusstalern.Mehr Nusstaler mit Mandeln, Haselnüssen und Cashewkernen

Oreolasagne aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Oreolasagne aus dem Thermomix®

Ohne zu übertreiben kann ich sagen, dass diese Oreolasagne wohl das sensationellste Dessert ist, das ich seit langem gegessen habe! Der Boden besteht aus zerstoßenen Oreo-Keksen, dann kommt eine Schicht aus Frischkäse und Sahne, gefolgt von Schokoladenpudding, natürlich aus echter Schokolade, dann wieder Frischkäse-Sahne und Schließich Oreo-Krümel als Topping. Der perfekte Abschluss für unser Weihnachtsmenü mit Spinat-Lachs-Rolle als Vorspeise und Ente mit Brokkoli und Herzoginkartoffeln als Hauptgang. Aber jetzt schnell zum Rezept. Ach, eins noch: Die Lasagne schmeckt natürlich zu jeder Jahreszeit, aber das ist wohl fast überflüssig zu erwähnen 😉Mehr Oreolasagne aus dem Thermomix®

Ente aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Entenbrust, Brokkoli und Herzoginkartoffeln

Weiter geht’s in unserem Drei-Gänge-Menü, das hervorragend zu Weihnachten passt, aber natürlich auch an jedem anderen Tag im Jahr ganz köstlich schmeckt. Nach der  leichten Vorspeise, unserer Spinat-Lachs-Rolle, servieren wir nun Entenbrust mit Brokkoli und Herzoginkartoffeln. Die Entenbrust wird im Varoma gegart und nur kurz in der Pfanne angebraten. Dadurch ist sie unglaublich saftig und zart. Zunächst aber bereiten wir die Kartoffeln vor. Und ganz am Anfang steht natürlich der Einkauf 😉Mehr Entenbrust, Brokkoli und Herzoginkartoffeln