Zaubertopf Club

Der Duft von frischem Brot ist etwas Wunderbares. Wenn die Familie am Morgen davon geweckt wird, hält es keinen mehr im Bett. Dieses Dinkel-Baguette ist unglaublich lecker und ganz einfach zuzubereiten, zudem kommt es mit sehr wenigen Zutaten aus. Ihr bereitet den Teig einfach am Abend vor, lasst ihn über Nacht gehen und könnt am Morgen das perfekte Frühstück genießen. Hier kommt das Rezept ❤️

Dinkel-Baguette – Die Zutaten

Für 4 Brote:

  • 400 g Wasser
  • 20 g frische Hefe
  • 600 g Dinkelmehl Typ 630
  • 2 TL Salz

Dinkel-Baguette – Die Zubereitung

 

Dinkel-Baguette aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Dinkel-Baguette aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Wasser und zerbröckelte Hefe in den Mixtopf geben und 2 Min. | 37 °C | Stufe 2 erwärmen.
  2. Mehl und Salz zufügen und 3 Min. | Teigstufe kneten. Teig in eine Schüssel geben, die Schüssel mit einem feuchten Geschirrhandtuch abdecken und über Nacht in den Kühlschrank stellen.
  3. Am nächsten Morgen den Backofen auf 250 °C Ober-/Unterhitze vorheizen, den Teig in vier Stücke teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche Baguettes formen, auf ein Blech legen, dann 10 – 15 Min. ruhen lassen.
  4. Nun die Baguettes mit einem scharfen Messer schräg einschneiden und in den Ofen schieben. Während des Backens bitte eine feuerfeste Schüssel mit Wasser in den Ofen stellen. Sobald die Baguettes im Ofen sind die Temperatur auf 210 °C senken und dann ca. 20 – 25 Minuten backen.

Pro Brot: 586 kcal | 2.5 g E | 15 g F | 106 g KH

Perfekt für Pinterest:

 

Dinkel-Baguette aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Dinkel-Baguette aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Summary
recipe image
Recipe Name
Dinkel-Baguette aus dem Thermomix®
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Pin It on Pinterest