Zaubertopf Club

Wir lieben Dips und dieser Süßkartoffel-Dip ist unser aktueller Favorit. Zu frischem Brot, zu Gemüsesticks, zu Grissini oder unseren Low-Carb-Crackers – Dank Thermomix® kreieren wir immer wieder neue Variationen. Die Basiszutaten sind Frischkäse und Quark. Wer auf seine Figur achtet, nimmt jeweils die fettarme Variante. Und dann verfeinern wir unseren Dip jedesmal mit anderen Zutaten. Mal Früchte, dann Kräuter oder aber Gemüse oder eben Süßkartoffel. Probiert es selbst mal aus, hier kommt das Rezept.

Süßkartoffel-Dip – Die Zutaten

Für ca. 400 g

  • 200 g Süßkartoffeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 Zweige Thymian
  • 200 g Frischkäse
  • 100 g Quark

Süßkartoffel-Dip – Die Zubereitung

  1. Süßkartoffeln in den Varoma geben. Den Mixtopf mit Wasser füllen und die Süßkartoffeln 40 Min. /100°/St. 3 bis 4 garen.
  2. Anschließend Knoblauchzehe und Thymian 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern.
  3. Danach Süsskartoffeln dazugeben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.
  4. Anschließend alle anderen Zutaten hinzugeben, mit einer Prise Pfeffer und Salz würzen und 12 Sek. | Stufe 3 vermengen.

Nährwerte pro 100 g: 238 KCAL | 13 g E | 13 g F | 15 g KH

Tipp: Ihr möchtet Kalorien sparen, dann bereitet den Dip mit Magerquark und fettarmem Frischkäse zu!

Perfekt für Pinterest:

 

Süßkartoffel-Dip aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Süßkartoffel-Dip aus dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Süßkartoffel-Dip aus dem Thermomix®
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Pin It on Pinterest