Rinderrouladen klassische Art

| | ,

Auch wenn ich immer gern neue Rezepte probiere und entwickle, habe ich doch ein großes Herz für die Klassiker, mit denen wir aufgewachsen sind. Rinderrouladen stehen dabei ganz oben auf der Liste. Zumal ich sicher weiß, dass ich damit der ganzen Familie eine große Freude bereite. Am Liebsten essen wir die Rouladen mit buntem Gemüse und Salzkartoffeln. Und hier kommt das Rezept!

Rinderrouladen klassische Art – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 4 Rinderrouladenscheiben je 200 g
  • Salz
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL mittelscharfer Senf
  • 8 dünne Scheiben
  • durchwachsener Speck
  • 100 g Karotten
  • 2 Zwiebeln
  • 8 Cornichons
  • 20 g Rapsöl
  • 500 g Rinderfond
  • 150 g trockener Rotwein
  • 15 g Tomatenmark
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 EL Stärke

Rinderrouladen klassische Art – Die Zubereitung

  1. Rouladenscheiben trocken tupfen und zwischen Frischhaltefolie flach klopfen. Mit Salz und Pfeffer würzen und auf einer Arbeitsfläche ausbreiten. Mit Senf bestreichen und mit je 2 Scheiben Speck belegen.
  2. Karotten, eine Zwiebel und Cornichons in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Mischung ebenfalls auf die Rouladen streichen. Rouladen fest einrollen und mit Rouladennadeln oder Zahnstocher fixieren und in den Varoma® legen.
  3. Zwiebel in den Mixtopf geben und 3 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, mit dem Spatel nach unten schieben. Öl zugeben und 3 Min. | 120 ° C [TM31 bitte Varoma®] | Stufe 2 dünsten.
  4. Rinderfond, Rotwein, Tomatenmark, Lorbeerblatt, ½ TL Salz und Pfeffer zugeben. Dann den Varoma® aufsetzen und 70 Min. | Varoma® | Stufe 2 garen.
  5. Varoma® nach dem Garvorgang zur Seite stellen. Das Lorbeerblatt aus dem Mixtopf nehmen, die Stärke zugeben und 10 Sek. | Stufe 10 pürieren.
  6. Rouladen mit der Soße servieren. Als Beilage eignen sich Salzkartoffeln, Kartoffelklöße oder Nudeln.

Nährwerte pro Portion: 464 KCAL | 46 G E | 25 G F | 9 G KH

Perfekt für Pinterest:

Rinderrouladen aus dem Thermomix® – Foto: Nicky & Max
Rinderrouladen aus dem Thermomix® – Foto: Nicky & Max
Previous

Weißer Schokoladenkuchen

Das große Kaffee-Spezial

Next

Für dich zusammengestellt

4 Gedanken zu “Rinderrouladen klassische Art”

  1. Also das waren meine erste selbstgemachten Rouladen und ich muss sagen ich mache es nur noch so. Schmecken wie früher von Mama. Versuche gerade die doppelte Menge zu machen denke so wie es jetzt läuft funktioniert es auch wunderbar. Vielen Dank für das Rezept.

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!