fbpx
Avocadokuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Saftiger Avocadokuchen

Bei Kuchen ist mir vor allem eins wichtig: Er muss schön saftig sein. Nichts ist schlimmer, als zu trockener Kuchen, der im Mund immer mehr zu werden scheint 😉 Um für die nötige Saftigkeit zu sorgen, habe ich schon viele Methoden ausprobiert. Gern verfeinere ich den Teig z. B. mit saurer Sahne, auch Buttermilch sorgt für herrlich fluffigen Kuchen. Auch dieser Schokokuchen ist dank Zucchini herrlich saftig geworden. Heute präsentiere ich nun das neueste Experiment aus meiner Küche: einen grandiosen Avocadokuchen, natürlich super saftig und einfach köstlich.Mehr Saftiger Avocadokuchen

Hundekekse aus dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert

Hundekekse aus dem Thermomix®

Hundebesitzer kennen das Problem: Sie möchten ihren Vierbeiner mit einem Leckerli verwöhnen, doch im Handel sind häufig nur Produkte erhältlich, die Zucker enthalten, voll Zusätzen stecken oder viel zu fettig sind. Zum Glück hat unsere Kollegin Désirée eine Lösung für dieses Problem: Hundekekse aus dem Thermomix®. Exklusiv getestet und für gut befunden von ihrer Labrador-Hündin Ebba und frei von unnützen Inhaltsstoffen. Mehr von Désirée und ihrem Leben mit Hund gibt es übrigens auf ihrem Blog  a matter of taste, abgesehen davon gibt dort es aber auch sehr viele, köstliche Rezepte mit und ohne Thermomix®. Und hier nun die Hundekekse 🙂Mehr Hundekekse aus dem Thermomix®

Lemon Curd mit Limette und Grapefruit aus dem Thermomix® – Foto: Ricarda Ohligschläger

Lemon Curd mit Limette und Grapefruit

Sagt man der, die oder das Lemon Curd? So ganz sicher sind wir da nicht. Was wir aber definitiv wissen ist: Die Zitronencreme gehört zu den köstlichsten Brotaufstrichen überhaupt. Vor allem in Großbritannien und Nordamerika hat Lemon Curd eine lange Tradition. Auf Brot oder zu Scones beim Nachmittags-Tee, einige Kuchen und Torten werden damit verfeinert, z. B. dieser Lemon Meringue Pie. Sie sehen: Lemon Curd ist ein tolles Zeug. Und es lohnt sich wirklich, es selbst herzustellen. Unsere liebe Kollegin Ricarda hat ein Rezept mit Limette und Grapefruit entwickelt, das sie uns hier zur Verfügung stellt:Mehr Lemon Curd mit Limette und Grapefruit

Suppenpaste aus dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert

Suppenpaste aus dem Thermomix®

Suppenpaste gehört ganz sicher zum Besten, was du mit dem Thermomix® zaubern kannst. Denn, wer einen Zaubertopf besitzt, weiß: Gekaufte Brühe mit vielen Zusatzstoffen und Geschmacksverstärkern braucht kein Mensch. Suppenpaste, auch genannt Gemüsebrühpaste, aus dem Thermomix® ersetzt die Brühe auf gesunde Art und ist ganz einfach herzustellen.Nun gibt es verschiedenste Rezepte für die Suppenpaste, wir bevorzugen die rohe Variante, das bedeutet, das Gemüse wird nur zerkleinert und mit Salz haltbar gemacht, statt es auch noch zu kochen. So wird die Paste zur wunderbaren Basis für Suppen, Eintöpfe, Soßen und viele, tolle Gerichte. Du verwendest sie ganz einfach anstelle von gekaufter Brühe. Ein Teelöffel Paste entspricht in etwa einem Teelöffel herkömmlicher Brühe. Und so geht’s:Mehr Suppenpaste aus dem Thermomix®

Dinkelvollkornbrot aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Dinkelvollkornbrot mit Quark

Zum Frühstück gibt es nichts Besseres als frischgebackenes Brot oder Brötchen. Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Dinkellvollkornbrot? Vielleicht sogar noch warm und die ganze Wohnung duftet danach. Das Brot wird mit Dinkelvollkornmehl, etwas Maismehl und Magerquark gebacken. Es ist vollwertig und trotzdem herrlich saftig. Statt Hefe wird es mit Backpulver gebacken und die Zubereitung ist ganz unkompliziert.Mehr Dinkelvollkornbrot mit Quark

Süße Hefebrötchen mit Marmelade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Süße Hefebrötchen mit Marmelade

Fluffige Hefebrötchen, im Stile von Buchteln, sind einfach himmlisch. So saftig, weich und süß. Mit einem kühlen Glas Milch dazu ein absoluter Traum. Ich habe das Rezept vor einiger Zeit bereits bei sweetpaul.de veröffentlicht. Hier kommt die Thermomix®-Version dazu. Sie können die Brötchen entweder in einer Auflaufform backen oder – wie ich – in einer Tarte-Form. Dadurch musste ich zwei der Brötchen extra backen, in kleinen Förmchen. Wenn Sie also alle Buchteln in eine Form bekommen möchten, empfehle ich eine große Lasagne-Form. Aber nun genug geschrieben, hier kommt das Rezept. Viel Spaß und vor allem Genuss!Mehr Süße Hefebrötchen mit Marmelade

Gemüsespaghetti und Lachs aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Lachs mit Gemüsespaghetti

Lecker & lowcarb – Lachs mit Gemüsespaghetti gehört zu meinen absoluten Lieblingsgerichten aus dem Varoma. Viel gesünder kann eine Mahlzeit kaum sein. Als kleines I-Tüpfelchen gibt es dazu das wunderbare Pesto mit Cashewnüssen und Petersilie, aber natürlich sind auch andere Soßen eine wunderbare Ergänzung, tomatig oder sahnig, mit Käse oder einfach nur ein bisschen Kräuter und Öl. Wer Kohlehydrate sparen möchte, ist mit dieser Mahlzeit immer auf der sicheren Seite. Und hier kommt das Rezept.Mehr Lachs mit Gemüsespaghetti

Klassischer Käsekuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Klassischer Käsekuchen mit Limette

Er ist der absolute Klassiker auf der Kaffeetafel und so lecker! Dabei gibt es trotzdem zahllose verschiedene Varianten, einen Käsekuchen zuzubereiten. Mit oder ohne Boden, mehr oder weniger Quark, leicht zitronig oder mehr vanillig. Wir haben uns für einen klassischen Käsekuchen mit Boden aus Mürbeteig entschieden und ihn mit dem Saft von Limetten das gewisse Etwas verliehen. Die Zubereitung ist ganz unkompliziert – auch dank Thermomix®. Und hier nun das Rezept:Mehr Klassischer Käsekuchen mit Limette