Ihr achtet auf eine gesunde Ernährung, habt aber trotzdem manchmal Lust auf einen süßen Snack? Dann könnten diese Bananen-Sesam-Kekse perfekt für euch sein. Sie sind vegan und enthalten außschließlich natürliche Zutaten. Und die Kombination aus süßer Banane und nussigen Sesamkörnern ist einfach köstlich.

Bananen-Sesam-Kekse – Die Zutaten

Für 24 Stück

  • 3 reife Bananen, halbiert
  • 240 g gemahlene Mandelkerne
  • 80 g Ahornsirup (alternativ Reissirup oder Agavendicksaft)
  • 1 TL Zimtpulver
  • 150 g Buchweizenmehl
  • 60 g Sesamkörner

Bananen-Sesam-Kekse – Die Zubereitung

  1. Den Ofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier belegen.
  2. Bananen, gemahlene Mandeln, Ahornsirup, Zimt und Buchweizenmehl in den Mixtopf geben und 30 Sek. | Stufe 5 vermischen.
  3. Die Sesamkörner in eine flache Schale füllen. ½ TL vom Teig abnehmen und zwischen den Händen zu einer Kugel formen. Diese in den Sesamkörnern wälzen und auf ein vorbereitetes Backblech legen.
  4. Die Kugel leicht andrücken. So verfahren, bis der gesamte Teig aufgebraucht ist.
  5. Die Kekse im vorgeheizten Backofen etwa 15 Min. backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

Info: In einer Blechdose halten sich die Kekse bis zu 1 Monat.

Nährwerte pro Stück: 117 KCAL | 3 G E | 6 G F | 12 G KH

Perfekt für Pinterest:

 

Bananen-Sesam-Kekse aus dem Thermomix® – Foto: Sophia Handschuh

Bananen-Sesam-Kekse aus dem Thermomix® – Foto: Sophia Handschuh

Summary
recipe image
Recipe Name
Bananen-Sesam-Kekse aus dem Thermomix®
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time

Pin It on Pinterest