fbpx

Pilze – Die besten Rezepte mit Champignon, Steinpilz, Pfifferling & Co.

| |

Pilze sind die Zutat, die dein Gericht zu einem unverwechselbaren Genuss macht. Sie geben die ganz besondere Würze und ein feines Aroma. Egal, ob du sie als Beilage servierst oder z. B. in einer leckeren Soße. Wir zeigen dir heute unsere liebsten Rezepte mit Pilzen und haben natürlich auch die wichtigsten Infos dazu, wo und welche Pilze du im Herbst selbst sammeln kannst. Lass dich verführen – es wird lecker!

Pilze – das sind die beliebtesten Sorten

Champignons sind der Klassiker unter den Pilzen – Foto: LUM3N / Pixabay
Champignons sind der Klassiker unter den Pilzen – Foto: LUM3N / Pixabay

Zu den bekanntesten Pilzen gehören natürlich die Champignons, sie sind das ganze Jahr über im Handel oder auf dem Markt verfügbar und dementsprechend viele Rezepte gibt es auch mit ihnen. Champignons schmecken in einem frischen Salat, als Pasta-Soße, gebraten oder auch im Ofen gebacken oder gegrillt mit einer leckeren Füllung. Doch natürlich sind sie bei weitem nicht die einzige Pilzsorte, die den Weg auf unsere Teller findet. Die Favoriten auf unseren Tellern sind:

  • Pfifferlinge
  • Steinpilze
  • Champignons
  • Maronen-Röhrling
  • Morcheln
  • Stockschwämmchen
  • Austernpilze

Welche Pilze kann ich selbst sammeln?

Die oben genannten Pilze kannst du in Deutschland alle selbst sammeln oder natürlich kaufen. Sie haben unterschiedliche Erntezeiten, im Spätsommer/Herbst hast du aber meistens gute Chancen auf reiche Ernte. Detaillierte Informationen zu den einzelnen Pilzen, wo du sie findest und wie du sichergehen kannst, dass nur die essbaren Pilze im Körbchen landen, findest du auf speziellen Seiten wie z. B. dem pilzfinder, der auch ein alphabetisch-geordnetes Lexikon bietet oder auch beim nabu.

Pfifferling im Wald – Foto: pixabay / jhenning_beauty_of_nature
Im Spätsommer und Herbst sammeln viele Pilze – Foto: pixabay / jhenning_beauty_of_nature

Pilze und Pasta

Pilze und Pasta sind eine unwiderstehliche Kombination. Wie wäre es zum Beispiel mit Spaghetti und Champignon-Rahmsoße oder auch einer leckeren Pilz-Bolognese? Würzige Pilze in einer cremigen Soße und dazu deine Lieblingsnudeln – das ist immer eine gute Wahl.

Spaghetti in Champignon-Rahmsoße mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages/ Mizina
Spaghetti in Champignon-Rahmsoße mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages/ Mizina

Würzige Pfifferlinge

Pfifferlinge gehören zu den beliebtesten Pilzen und das aus gutem Grund. Sie sind so fein aromatisch und brauchen kaum Begleitung, um dich zu begeistern. Richtig lecker sind sie in Kombination mit kanarischen Kartoffeln, zu unseren liebsten Rezepten gehören auch Pfifferlinge in Speckrahm und diese köstliche Pizza mit Pfifferlingen.

Kanarische Kartoffeln – Papas Arrugadas mit Pfifferlingen mit dem Thermomix® – Foto: shutterstock
Kanarische Kartoffeln – Papas Arrugadas mit Pfifferlingen mit dem Thermomix® – Foto: shutterstock

Suppe, Risotto und mehr

Natürlich darf auch eine Suppe nicht fehlen, wenn von Pilzen die Rede ist. Der Klassiker ist die Champignonrahmsuppe, probiere aber unbedingt auch unsere Maronensuppe mit Pilzen. Wie wäre es außerdem mit einem Risotto, gefüllten Pilzen oder aber Champignons in Knoblauchsoße? Im mein ZauberTopf-Club findest du unter tausenden Rezepten für jede Gelegenheit auch eine Kollektion mit den leckersten Pilz-Ideen. Schau unbedingt dort vorbei.

Pilzrisotto mit gebratenen Pilzen mit dem Thermomix®
Pilzrisotto mit gebratenen Pilzen mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler

Perfekt für Pinterest:

Die besten Pilzrezepte für den Thermomix® - Foto: LUM3N / Pixabay / shutterstock
Die besten Pilzrezepte für den Thermomix® – Foto: LUM3N / Pixabay / shutterstock

 

Previous

Snickers-Riegel

Kürbisgemüse

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar