fbpx

Snickers-Riegel

| | ,

Snickers-Riegel sind die perfekte Kombination aus Erdnüssen, Karamell und edler Schokolade. Und, was noch viel besser ist: Du kannst die leckeren Teile auch ganz einfach selbst herstellen. Dank Thermomix® ist das viel einfacher als du denkst und so hast du deine Lieblings-Riegel immer im Haus. Alternativ kannst du natürlich auch welche verschenken – an wirklich liebe Menschen! Hier das Rezept, probiere es schnell aus!

Snickers-Riegel – Die Zutaten

Für 20 Stück

  • 350 g Erdnüsse
  • 500 g Zartbitterkuvertüre in Stücken
  • 200 g Butter in Stücken
  • 250 g Sahne
  • 440 g Zucker
  • 30 g Zitronensaft
  • 250 g Quark
  • 5 Blätter Gelatine
  • etwas Kakaopulver zum Bestauben
  • 2 kleine Backbleche oder eckige Backformen (20 × 20 cm)

Snickers-Riegel – Die Zubereitung

Snickers-Riegel mit dem Thermomix® – Foto: StockFood / Eising Studio
Snickers-Riegel mit dem Thermomix® – Foto: StockFood / Eising Studio
  1. Zwei kleine Backbleche mit Backpapier auslegen. 175 g Erdnüsse im Mixtopf 15 Sek. |Stufe 7 fein mahlen und umfüllen. 75 g gemahlene Erdnüsse einwiegen.
  2. Die Kuvertüre in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. 100 g Butter zufügen, 3 Min. | 60 °C | Stufe 2 schmelzen. Jeweils die Hälfte der Masse auf ein Blech geben und glatt streichen. Im Kühlschrank fest werden lassen. Den Mixtopf spülen.
  3. Den Rühraufsatz einsetzen. 150 g Sahne im Mixtopf ohne Zeiteinstellung auf Stufe 3,5 unter Sichtkontakt steif schlagen. Übrige gemahlene Erdnüsse, 40 g Zucker, Zitronensaft und Quark zufügen, 20 Sek.| Stufe 3 verrühren.
  4. Gelatine in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze auflösen. 3 EL Quarkmischung unterrühren. 30 Sek. | Stufe 2 einstellen und Gelatinemischung und 100 g Erdnüsse durch die Deckelöffnung zugeben.
  5. Creme auf einen Boden streichen und im Kühlschrank ca. 2 Std. fest werden lassen. Mixtopf spülen.
  6. Inzwischen für das Karamell 400 g Zucker mit 100 g Wasser in einer heißen Pfanne schmelzen und goldgelb karamellisieren lassen. Zusammen mit 100 g Sahne in den Mixtopf geben und 12 Min. | 90 °C | Stufe 2 köcheln. Nach 10 Min. die Butter zufügen.
  7. Die Masse etwas abkühlen lassen. Die restlichen Erdnüsse mit dem Spatel unterheben und das Karamell auf die Quark-Creme streichen.
  8. Den zweiten Schokoladenboden vorsichtig vom Backpapier lösen und als Deckel auf die Karamellmasse legen. Behutsam andrücken und das Ganze weitere 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Kakao bestreuen und in ca. 4 × 5 cm große Stücke schneiden.

Nährwerte pro Stück: 434 KCAL | 9 G E | 27 G F | 40 G KH

So machst du selbst einen Mars-Riegel

Zu Karamell und Schokolade schmeckt ein Hauch Salz immer gut. Dafür könnt ihr einfach gesalzene Erdnüsse verwenden oder 2 Prisen Meersalz zum Karamell geben. Wer vollständig auf die Erdnüsse verzichtet, bekommt als Ergebnis einen Mars-Riegel!

Leckere Süßigkeiten mit dem Thermomix®

Snickers-Riegel sind bei weitem nicht die einzigen Süßigkeiten, die du mit deinem Thermomix® zaubern kannst. Wie wäre es z. B. mit einer Low-Carb-Milchschnitte, Schoko-Crossies oder feinen Pralinen? Süßigkeiten zum Trinken sind die cremigen Liköre, wie z. B. Mon-Chérie-Likör, Toffifee– oder Raffaello-Likör. Schau unbedingt auch im mein ZauberTopf-Club vorbei, dort findest du noch viele weitere Leckereien zum Genießen oder verschenken.

Perfekt für Pinterest:

Snickers-Riegel mit dem Thermomix® – Foto: StockFood / Eising Studio
Snickers-Riegel mit dem Thermomix® – Foto: StockFood / Eising Studio
Previous

Power-Shot mit Ingwer und Kurkuma aus dem Monsieur Cuisine

Pilze – Die besten Rezepte mit Champignon, Steinpilz, Pfifferling & Co.

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar