fbpx

Süßes Backen

Du liebst den süßen Geschmack von Kuchen und Torte, leckerem Hefezopf und probierst dich immer wieder an neuen Rezepten? Dann findest du hier alles, was du für süßes Backen brauchst. Tolle Thermomixrezepte aus der ZauberTopf-Versuchsküche und wertvolle Tipps zum Umgang mit deinem Thermomix®.

Ein einfacher Apfelkuchen, bei dem das mühsame Schneiden der Äpfel entfällt? Wunderbare Rezepte für Torten mit göttlicher Creme, schokoladigen Schokoladenkuchen oder den beste Zitronenkuchen der Welt. Schau dich in Ruhe um, wir sind selbst bekennende Süßschnäbel und erweitern diese Rubrik stetig. Du möchtest mehr Hintergrundinformationen zu den verschiedenen Teigarten und wichtige Tricks zur perfekten Zubereitung deiner süßen Backwaren – hier findest du alles auf einen Blick.

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

Eischnee aus dem Thermomix® - Foto: Kathrin Knoll

Perfekter Eischnee – Die Top-Tipps für die Zubereitung

Schnittfester Eischnee ist die Basis für viele, tolle Rezepte. Das Rezept für Eischnee aus dem Thermomix® kennst du vielleicht schon, doch offensichtlich ist das Thema für viele immer wieder eine Herausforderung. Deshalb haben wir die Top-Tipps für perfekten Eischnee zusammengetragen. Wenn du sie beachtest, wird dein Eischnee in Zukunft immer perfekt gelingen. Versprochen!Mehr Perfekter Eischnee – Die Top-Tipps für die Zubereitung

Götterspeisetorte aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Erfrischende Götterspeisetorte

Leicht, locker, lecker – diese wunderbare Götterspeisetorte ist nicht nur ein absoluter Hingucker auf der Kaffeetafel, dank Thermomix® ist sie auch ganz einfach zu zaubern. Der luftige Biskuitboden wird mit einer Creme aus Frischkäse, Sahne und Götterspeise in zwei Farben kombiniert. Dadurch schmeckt die Torte sommerlich frisch und begeistert große wie kleine Schleckermäuler. Meine Kinder sind von dem Kunstwerk so begeistert, dass sie sich die Torte zu ihren Geburtstagen wünschen :)Erfrischende Götterspeisetorte – Die ZutatenFür eine Torte mit 24 cm øFür den Biskuit: Butter zum Fetten der Form 4 Eier 100 g Zucker 1 TL Vanillezucker 120 g Mehl Typ 405 1 Prise SalzFür die Cremes: 2 Packungen Götterspeise (rot und grün, also ein Tütchen, das normalerweise für 500 g Götterspeise reicht) 200 g Wasser, kalt 250 g Quark, Magerstufe 100 g Zucker 400 g Sahne 300 g Frischkäse 1 Päckchen VanillezuckerEvt. etwas Raspelschokolade oder Streusel zum Dekorieren.Außerdem: Eine Springform 24 cm ø und einen Tortenring.Erfrischende Götterspeisetorte – Die Zubereitung   Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Springform einfetten. Rühraufsatz einsetzen. Eier, Zucker, Vanillezucker in den Mixtopf geben und 6 Min. | 37°C | Stufe 4 schlagen. Dann weitere 6 Min. | Stufe 4 schlagen. Mehl und Salz rechts und links neben den Rühraufsatz zugeben und 4 Sek. | Stufe 3 unterheben. Rühraufsatz herausnehmen und das Mehl noch etwas mit dem Spatel unterheben. Biskuitteig in die vorbereitete Form geben und sofort 20 – 25 Min. backen. Den Kuchen etwa 10 Min. auskühlen lassen, bevor er aus der Form genommen wird. Den Biskuitboden auf einem Gitter komplett auskühlen lassen und dann wagerecht in zwei Böden teilen. Die rote Götterspeise mit 100 g Wasser in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 vermischen. 10 Min. stehen lassen, 50 g Zucker zugeben und 3 Min. | 70 °C | Stufe 2 erhitzen, auskühlen lassen (bis die Temperatur-Anzeige bei 0 ° C steht) In der Zwischenzeit die Sahne mit 1 Päckchen Vanillezucker mit einem Handrührgerät steif schlagen. 125 g Quark, 150 g Frischkäse zur Götterspeise in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 4 vermengen. Die Hälfte der geschlagenen Sahne zugeben und 5 Sek. | Stufe 2 unterheben. Den Mixtopf spülen. Einen Tortenring um den ersten Biskuit-Boden legen, die rote Masse auf dem ersten Biskuit-Boden verteilen, in den Kühlschrank geben und etwa 1 Stunde auskühlen lassen. Nun die Schritte 8, 9, 11 und 12 mit der grünen Götterspeise und den restlichen Zutaten wiederholen. Den zweiten Biskuitboden auf die rote Masse legen und die grüne Masse daraufstreichen. Den Kuchen erneut für mindestens eine Stunde im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Raspelschokolade garnieren und servieren.Nährwerte pro Stück (bei 16 Stücken): 253 KCAL | 20,5 g KH | 8,5 g E | 22,5 g FPerfekt für Pinterest: Mehr Erfrischende Götterspeisetorte

Bananenbrot angeschnitten von oben fotografiert

Saftiges Bananenbrot

Das Bananenbrot ist seit Jahren der Renner – und das nicht nur bei Familien mit kleinen Kindern. Aber wieso backen auf einmal alle Bananenbrot? Dafür gibt es gleich mehrere Gründe: Es schmeckt lecker, ist eine wunderbare Möglichkeit, reife Bananen zu verarbeiten, Bananenbrot kommt mit wenig oder gar keinem Industriezucker aus. Und zu guter letzt, weil es so einfach ist – das beste Rezept für Bananenbrot mit dem Thermomix®, Wissenswertes und Tipps gibt es hier.Mehr Saftiges Bananenbrot

Butterkuchen mit Mandeln aus dem Thermomix® – Foto: Ricarda Ohligschläger

Butterkuchen wie bei Oma ❤️

Jede Familie hat ihre ganz traditionellen Rezepte, die von Generation zu Generation weitergegeben werden. Dieser Butterkuchen ist ein solches Rezept. Während er in meiner Familie auf Tante Hedwig zurückging und den Namen 3/8 Butter trug, heißt er bei meiner Kollegin Ricarda seit jeher Tante Emmas Butterkuchen. Sie war es auch, die das Rezept jetzt für den Thermomix® umschrieb und noch mit einer ganz besonderen Zutat verfeinerte: Orangenmarmelade gibt unserem Butterkuchen eine feine Note. Er schmeckt aber auch ohne. Probiert doch einfach beide Varianten aus und lasst ihn euch schmecken 🙂Mehr Butterkuchen wie bei Oma ❤️

Maulwurfkuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Maulwurfkuchen aus dem Thermomix®

Maulwurfkuchen ist ein absoluter Klassiker auf der Kaffeetafel und ich kenne niemanden, der ihn nicht liebt. Natürlich ist der Thermomix® eine tolle Hilfe bei diesem kleinen Kunstwerk. Weil meine Familie Erdbeeren so sehr liebt, haben wir sie statt der oft verwendeten Bananen unter die Creme gepackt. Die Creme selbst besteht nicht nur aus Sahne, sie bekommt eine frische Note dank Quark und Frischkäse. Und nun aber zum Rezept. Lasst ihn euch schmecken ❤️Mehr Maulwurfkuchen aus dem Thermomix®

Croissants aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Wie in Frankreich: perfekte Croissants

Zarte Croissants, knusprig, fluffig, buttrig, lecker – eben genau wie in Frankreich, sind eine kleine Sünde und vor allem jede Sünde wert:. Ich selbst gönne mir die leckeren Teile aus Blätterteig zwar eher selten, aber meine jugendlichen Mitbewohner nutzen jede Gelegenheit, sich ein Croissant einzuverleiben. Und so war es nur eine Frage der Zeit, bis sie sich selbst gebackene Croissants wünschen würden. Es musste also ein Croissant-Rezept her. Ich hatte ein bisschen Respekt vor dem Blätterteig, muss aber sagen: Es war nicht schwer ihn zuzubereiten, man braucht nur etwas Zeit und Geduld. Das Ergebnis: Ein wirklich himmlisches Gebäck. Und auch meine Jungs fanden dieses Croissant-Rezept super lecker. Wichtig: Dieses tolle Rezept nimmt mehrere Stunden Zeit in Anspruch, das solltest du bedenken, bevor du ans Werk gehst!Mehr Wie in Frankreich: perfekte Croissants

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!