Ich liebe Spargel und ich liebe Risotto – die logische Genuss-Konsequenz daraus ist dieses köstliche Spargelrisotto aus dem Thermomix®. Cremig, würzig und einfach gut. Der grüne Spargel ist nicht nur optisch perfekt für das Risotto, er ist auch schnell gar und muss nicht geschält werden.

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 60  g Parmesan in Stücken
  • 1 Zwiebel, geschält und geviertelt
  • 35 g Olivenöl
  • 250 g Risottoreis
  • 150 g Weißwein, trocken
  • 700 g Gemüsebrühe, heiß (z. B. aus Suppenpaste)
  • 250 g grünen Spargel
  • 20 g Butter

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Die Zubereitung

 

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Parmesan in den Mixtopf geben, 10 Sek. | Stufe 10 zerkleinern, umfüllen und Mixtopf spülen.
  2. Zwiebel in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.
  3. Olivenöl zugeben und 3 Min. | 120 °C | Stufe 1 dünsten. (TM31 bitte Varoma)
  4. Risottoreis zugeben und 3 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 dünsten.
  5. Mit Weißwein ablöschen und 1 Min. | Linkslauf | Stufe 1 verrühren.
  6. Heiße Gemüsebrühe zugeben und 10 Min. | 100 °C | Linkslauf | Sanftrühr-Stufe garen, dabei den Messbecher nicht aufsetzen.
  7. In der Zwischenzeit die unteren Enden des Spargels schälen und die Hälfte des  Spargels in (mundgerechte) 1,5 cm große Stücke schneiden. Den Spargel in den Mixtopf geben und weitere 9 Min. | 90 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen.
  8. Dann die Butter und 20 g des Parmesan mithilfe des Spatels  unterrühren.
  9. Sofort servieren, den restlichen Parmesan dazu reichen.

Nährwerte pro Portion: 436 KCAL | 50 g KH | 11,5 g E | 16,5 g F

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Spargelrisotto aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Tipp: Um ein paar Spargelstangen als Hingucker auf dem Risotto anrichten zu können, haben wir sie halbiert und die obere Hälfte beim zweiten Teil des Garvorgangs in den Varoma gegeben. In Schritt 7 haben wir dann statt 90°C die Varoma-Einstellung gewählt. Die Stangen sind dann evt. noch etwas bissfest, wenn man sie im geschlossenen Varoma beiseite stellt, während Butter und Parmesan untergerührt werden, garen sie aber noch etwas nach und waren bei unserem Test perfekt. Alternativ können Sie auch ein paar Stangen in der Pfanne anbraten, um sie als Deko auf dem Risotto anzurichten.

Wer mag, kann auch noch gebratenes Lachsfilet oder Garnelen zu dem Risotto servieren. Auch edles Rinderfilet schmeckt großartig dazu!

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Spargelrisotto aus dem Thermomix®
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest