Oreo-Cheesecake mit Pfirsichen

| | , , ,

Ich liebe Cheesecake, das ist ein offenes Geheimnis. Und ich experimentiere immer wieder mit neuen Varianten der Thermomix®-Rezeptwelt. Dieser Oreo-Cheesecake mit Pfirsichen sieht nicht nur toll aus, er schmeckt auch einfach göttlich und bekommt dank der Pfirsiche eine fruchtige Note. 

Oreo-Cheesecake mit Pfirsichen – Die Zutaten

Zutaten für eine Springform (min. 22 cm Durchmesser) und ca. 12 Stücke:

  • 30 g Butter
  • 300 g Oreo-Kekse plus ein paar extra für die Deko
  • 1 Ei
  • 30 g Mehl
  • 600 g Frischkäse
  • 150 g Zucker
  • 1 TL Vanillezucker
  • 20 g Speisestärke
  • 3 Eier
  • 200 g Magerquark
  • 400 g Pfirsiche halbiert (frisch oder Dose)

Oreo-Cheesecake mit Pfirsichen – Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 180 °C. vorheizen. Die Springform mit Backpapier auslegen und den Rand fetten.
  2. Die Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 2 Min. | 60 °C | Stufe 1 schmelzen. Kekse, 1 Ei und das Mehl zugeben und 10 Sek. | Stufe 5 zerkleinern. Die Keksmasse gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und einen kleinen Rand formen. Boden im vorgeheizten Backofen ca. zehn Minuten backen. Herausnehmen, auskühlen lassen und die Temperatur des Ofens auf 175 °C. reduzieren.
  3. Während der Boden auskühlt, die Zutaten für die Füllung in den Mixtopf geben und 25 Sek. | Stufe 4 vermengen. Die Pfirsichhälften auf dem Boden verteilen und die Masse gleichmäßig darüber geben.
  4. Nun den Cheesecake ca. 50 – 60 Min. bei 175 °C. Ober-/Unterhitze backen. Aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen, mindestens 2 Stunden im Kühlschrank oder über Nacht. Vor dem Servieren noch eine Handvoll Oreos über den Kuchen krümeln.

Nährwerte pro Stück: 455 KCAL, 15,8 g E, 21,6 g F, 46 g KH

Perfekt für Pinterest:

 

Oreo-Cheesecake mit Pfirsichen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Oreo-Cheesecake mit Pfirsichen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Info: Ich habe den Kuchen in einer Springform mit 22 cm Durchmesser gebacken. Wenn ihr eine größere nehmen, wird er natürlich flacher, aber genauso lecker 🙂 Außerdem habe ich abgetropfte Pfirsiche aus der Dose gewählt, im Sommer könnt ihr natürlich auch frische nehmen.

Previous

Selbst gemachte Butter

Mohnbrot

Next

7 Gedanken zu “Oreo-Cheesecake mit Pfirsichen”

  1. Sehr guter Kuchen, kam bei meinen Gästen sehr gut an! Das Backen war auch ganz leicht und hat super geklappt. Danke für das tolle Rezept ?

  2. Meine Güte, was ist denn das für ein leckerer Käsekuchen!?! Habe ihn mit frischen Aprikosen gemacht. Hammer!!! Vielen Dank für das Rezept. Bin mehr als begeistert :-))) Vergebe 100 Sterne ***

    • Hey Silke! Ich freu mich sehr über deine Rückmeldung und ich nehm auch gern ein Stück 😀 Liebe Grüße Nicole

Schreibe einen Kommentar