fbpx

Die besten Muffins mit dem Thermomix® – Alle Tipps, Infos und Rezepte

| |

Mit Schokolade im Teig, mit Zuckerguss überzogen, mit Streuseln dekoriert – saftige Muffins sind die perfekten Mini-Kuchen für nahezu jede Gelegenheit. Was dich in diesem Beitrag erwartet? Hilfreiche Tipps und die besten Rezepte für süße und herzhafte Muffins mit dem Thermomix®

Muffins mit dem Thermomix® – das solltest du beachten!

Bevor du das Muffinblech in den Ofen verfrachtest und dich der Vorbereitung deiner Verzierung widmest, geben wir dir wichtige Tipps mit auf den Weg – damit dir stets perfekte Muffins gelingen. Los geht’s!

Wie werden Muffins schön saftig?

Er ist die Basis eines jeden kleinen Kuchens: der Teig. Er soll schön saftig sein, gut aufgehen und natürlich vor allem gut schmecken. Grundsätzlich bestehen die leckeren Happen aus einem Rührteig, du kannst fast jeden Rührkuchen auch in kleinen Förmchen backen. Dabei gilt:

  • Je kleiner der Kuchen, desto schneller wird er zu trocken, nimm also lieber etwas mehr feuchte Zutaten als zu wenig. Ein Schuss Buttermilch oder extra Öl, Milch oder Joghurt sorgen für Saftigkeit.
  • Natron als Backtriebmittel sorgt für besonders fluffige Muffins, braucht aber immer etwas Säure. Deshalb verwende es z. b. mit Buttermilch oder für Zitronenmuffins. Du kannst einfach einen Teil Backpulver durch Natron ersetzen.
  • Praktisch sind natürlich Muffinbleche aus Metall oder silikon mit vorgeformten Mulden, in die du fertige Papier-Förmchen setzt, in denen die Küchlein gebacken werden.
  • Wenn du keine Bleche hast, kannst du die Papierförmchen auch in Kaffeetassen setzen.
Zitronenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: ALLEKO/gettyimages
Zitronenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: ALLEKO/gettyimages

Wie verziere ich Muffins am besten?

Wenn es schnell und schlicht sein soll, sind Muffins ohne jede Verzierung natürlich völlig in Ordnung, du kannst auch einfach etwas Puderzucker darüber streuen. Ansonsten sind die Klassiker ein Zuckerguss oder eine Schokoglasur. Dazu passen Streusel aller Art oder auch Haselnusskrokant. Richtig toll ist auch ein Frosting, mit dem du die kleinen Kuchen in Cup Cakes verwandeln kannst.

Konfetti-Muffins im Thermomix®
Bunte Konfetti-Muffins | Foto: Anna Gieseler

Die besten Rezepte für Muffins mit dem Thermomix®

Die schönste Nachricht zuerst: Im mein ZauberTopf-Club findest du unsere absoluten Lieblingsrezepte in der Muffin-Kollektion – 20 an der Zahl! Doch auch hier haben wir dir eine hübsche Auswahl an süßen und herzhaften Rezepten zusammengestellt, aus der du dich bedienen kannst.

Süße kleine Kuchen

Oh, sweet Muffin! Mit jedem Biss zauberst du uns ein Lächeln ins Gesicht. Und weil wir von grinsenden Mündern nicht genug bekommen können, haben wir gleich drei unserer liebsten Rezepte rausgesucht. Ganz oben auf dem Siegertreppchen: die besten Schokoladenmuffins. Links und rechts davon stehen süße Karottenmuffins mit einer Frischkäse-Creme und die saftigsten Zitronenmuffins mit Zuckerguss.

Schokoladenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: Shutterstock
Schokoladenmuffins mit dem Thermomix® – Foto: Shutterstock

Herzhafte Muffins

Wer behauptet, dass Muffins immer süß sein müssen, der ist noch nicht in den Genuss unserer herzhaften Varianten gekommen. Unser Versprechen: Auch die würzigen Kuchen vom Muffinblech überzeugen geschmacklich. Stehst du eher auf leicht knusprige Thunfischmuffins mit Pizzakäse oder doch auf Tomatenmuffins mit Parmaschinken. Dürfen wir dir ein Rezept für Rührei-Muffins oder eins für Chorizo-Muffins aus dem Varoma® empfehlen? Teste sie alle und finde dein Lieblingsrezept!

Tomaten-Muffins im Thermomix®
Herzhaft mit Tomaten und Speck – Foto: Jorma Gottwald

Perfekt für Pinterest:

Die besten Muffins mit dem Thermomix® - Foto: Jorma Gottwald / Anna Gieseler
Fotos: Jorma Gottwald / Anna Gieseler
Previous

Schoko-Bananen-Muffins

mein ZauberTopf Macarons Schablone

Next

Für dich zusammengestellt

1 Gedanke zu „Die besten Muffins mit dem Thermomix® – Alle Tipps, Infos und Rezepte“

Schreibe einen Kommentar