Schneller Apfelkuchen vom Blech aus dem Thermomix®

| |

Äpfel sind einfach wunderbar. Roh gegessen, als Mus oder natürlich im oder auf dem Kuchen. Die meiste Arbeit dabei verursacht es oft, die Äpfel zu schneiden, in diesem Rezept übernimmt einen Teil dieser Arbeit deshalb einfach der Thermomix®. Sie kommen kleingeschnitzelt auf den Apfelkuchen und sorgen so auch noch für eine tolle Feuchtigkeit. Und hier kommt das Rezept.

Apfelkuchen vom Blech – Die Zutaten

Für ca. 24 Stücke

  • 1 kg Äpfel halbiert und entkernt
  • 5 Stück Eier
  • 270 g Zucker
  • 150 g Butter
  • 300 g Mehl Typ 405
  • 1 Päckchen Backpulver
  • etwas Zucker zum Bestreuen
  • evt. etwas Puderzucker

Apfelkuchen vom Blech – Die Zubereitung

 

Apfelkuchen aus dem Thermomix®
Apfelkuchen aus dem Thermomix® – Blick in den Mixtopf

 

  1. Backofen auf 180 ° C Ober-/Unterhitze vorheizen. Äpfel in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 5 zerkleinern, dabei den Spatel zu Hilfe nehmen. Entnehmen und beiseite stellen.
  2. Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 3 Min. | 60 °C | Stufe 1 schmelzen. Eier und Zucker zugeben und 1 Min. | Stufe 4 verrühren. Mehl und Backpulver zugeben. 15 Sek. | Stufe 4 verrühren.
  3. Ein Backblech mit Papier auslegen, den Teig daraufgeben, die Äpfel auf dem Teig verteilen und mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen ca. 40 Min. backen.

Nährwerte pro Stück: 187 KCAL | 1,5 g E | 7,4 g F | 27 g KH

Perfekt für Pinterest:

Apfelkuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Apfelkuchen aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Schneller Apfelkuchen vom Blech aus dem Thermomix®
Author Name
Published On
Preparation Time
Cook Time
Total Time
Previous

Himbeersirup aus dem Thermomix®

Brownie-Gespenster aus dem Thermomix®

Next

5 Gedanken zu “Schneller Apfelkuchen vom Blech aus dem Thermomix®”

    • Da du den Ofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizt, ist das auch die Temperatur, bei der der Kuchen gebacken wird. Lieben Gruß Nicole

Schreibe einen Kommentar