fbpx

Kartoffelpuffer mit Steckrüben

| | ,

Kartoffelpuffer sind so lecker, egal ob mit Apfelmus, etwas Zucker oder in einer herzhaften Variante mit Creme Fraiche und Räucherlachs. Diese Variante mit Steckrüben schmeckt leicht lieblich und ist eine tolle Abwandlung der klassischen Reibekuchen. Die Zubereitung ist dank Thermomix® super einfach, also schnell ran an den Zaubertopf! Es wird lecker.

Kartoffelpuffer mit Steckrüben – die Zutaten

Für 4 Portionen:

  • 500 g Kartoffeln, geschält und in Stücken
  • 500 g Steckrübe, geschält und in Stücken
  • 120 g Zwiebeln, geschält und halbiert
  • 1 TL Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 30 g Speisestärke
  • 30 g Haferflocken
  • 2 Eier
  • eine Prise frisch-geriebener Muskat

Außerdem: Öl zum Braten

Kartoffelpuffer mit Steckrüben – Die Zubereitung

  1. Kartoffeln, Steckrübe, Zwiebeln, Salz, Pfeffer, Speisestärke, Haferflocken und Eier in den Mixtopf geben und mit Hilfe des Spatels 30 Sek. | Stufe 5 zerkleinern.
  2. In einer Pfanne das Öl erhitzen und 2 gehäufte El von der Masse in die Pfanne geben. Etwas flach drücken und von beiden Seiten goldbraun braten.

Nährwerte pro Portion: 346 KCAL | 8,25 g E | 15 g F | 40 g KH

Was passt zu Kartoffelpuffern?

Du kannst die Puffer mit Apfelmus oder Zucker servieren. Alternativ passt auch ein feiner Kräuterquark oder aber Räucherlachs und Meerrettich dazu. Als Beilage bietet sich ein frischer Gemüsesalat an. Z. B. der leckere Brokkolisalat oder auch unser Ratz-Fatz-Gemüsesalat.

Wie gesund sind Steckrüben?

Steckrüben sind ein echtes Powergemüse und dabei enthalten sie kaum Fett. Stattdessen bieten sie Traubenzucker, Eiweiß, ätherische Öle, wichtige Mineralstoffe, Beta-Karotin und die Vitamine B1, B2 und C. Du kannst sie also wunderbar als Puffer, Eintopf oder Gemüsebeilage genießen. Auch Babys lieben ihren süßlichen Geschmack, sodass sie sich perfekt für einen Brei anbietet.

Perfekt für Pinterest:

Kartoffelpuffer mit Steckrüben mit dem Thermomix® - Foto: pixabay
Kartoffelpuffer mit Steckrüben mit dem Thermomix® – Foto: pixabay

 

Previous

Brownie-Gespenster aus dem Thermomix®

Bunte Gemüsesuppe mit Curry aus dem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar