fbpx

Eier kochen mit dem Thermomix®

| |

Eier kochen mit dem Thermomix®? Aber sicher doch! Wir lieben unseren Zaubertopf dafür, dass er uns die Arbeit, also das Eier kochen, abnimmt. Egal, du sie wachsweich oder hart liebst – dank perfektem Timing gelingen sie immer. Bis zu 8 Eier kannst du im Garkorb kochen, wenn du den Varoma® dazu nehmt, sind es sogar bis zu 20 Eier auf einmal. Wie das funktioniert und was es dabei zu beachten gibt, erklären wir dir in diesem Beitrag.

Eier kochen im Garkorb – die Zubereitung

8 Eier im Garkörbchen des Thermomix®
Eier kochen im Thermomix® – Foto: Kathrin Knoll
  1. Zunächst 500 g Wasser in den Mixtopf füllen.
  2. Eier in den Garkorb legen.
  3. Zeiteinstellung je nach Härtegrad (siehe Tabelle) wählen und Varoma® | Stufe 1 kochen.
  4. Nach dem Garen die Eier entnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken.

Eier kochen im Garkorb – die Garzeit

Garzeit Eier aus dem Garkorb - Foto: Lisa Arndt
Foto: Lisa Arndt
Garzeit  Härte
12 Minuten  Sehr weiches Ei
13 Minuten  Weiches Ei
14 Minuten  Wachsweiches Eigelb
15 Minuten  Eigelb in der Mitte noch leicht weich
16 Minuten  Hart gekochtes Ei

Eier im Varoma® garen – die Zubereitung

  1. Zunächst 500 g Wasser in den Mixtopf füllen.
  2. Eier in den Varoma® legen.
  3. Zeiteinstellung je nach Härtegrad (Siehe Tabelle) wählen und Varoma® | Stufe 1 kochen.
  4. Nach dem Garen die Eier entnehmen und unter kaltem Wasser abschrecken.

Eier im Varoma® garen – die Zeiten

Garzeit Eier aus dem Varoma® - Foto: Lisa Arndt
Garzeit Eier aus dem Varoma® – Foto: Lisa Arndt
Garzeit Härte
17 Minuten  Wachsweiches Eigelb
18 Minuten  Eigelb in der Mitte noch weich
19 Minuten  Eigelb in der Mitte noch leicht weich
23 Minuten  Hart gekochtes Ei

Eier mit unterschiedlicher Größe kochen

Wir haben bei unserem Selbstversuch Eier aus einem M-Karton verwendet. Solltest du kleinere Eier verwenden, verkürzt sich die Kochzeit. Je nach Härte um 20 bis 45 Sekunden. Solltest du größere Eier verwenden verlängere die Garzeit einfach um ca. 25-50 Sekunden. Aber auch die Temperatur der Eier kann zu unterschiedlichen Kochzeiten führen. Eier direkt aus dem Kühlschrank benötigen in der Regel länger als Eier mit Zimmertemperatur.

Eier im Garkorb und im Varoma® kochen

Bitte beachte auch, dass Eier im Varoma® länger für den gleichen Härtegrad benötigen als im Garkob. Falls du also beide Varianten gleichzeitig nutzt und z. B. wachsweiche Eier haben möchtest, musst du nach 14 Min. den Garvorgang kurz unterbrechen, das Garkörbchen entnehmen, den Varoma® wieder aufsetzen und dann weitere 3 Min. garen.

Die besten Rezepte und Tipps für deinen Thermomix®

Wenn du Zugriff auf alle Rezepte, Magazine und Bücher aus der mein ZauberTopf-Welt haben möchtest, schau dir unbedingt den ZauberTopf-Club an. Dort findest du außerdem tolle Tipps für das Kochen mit dem Thermomix® und viele, spannende Videos.

Perfekt für Pinterest:

Perfekte Frühstückseier aus dem Thermomix® - Foto: Archiv
Perfekte Frühstückseier aus dem Thermomix® – Foto: Archiv
Previous

Der saftigste Karottenkuchen vegan

Mandelmus aus dem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

12 Gedanken zu „Eier kochen mit dem Thermomix®“
  1. Habe zu Ostern in der neuen Ausgabe gelesen wie man Eier im varoma kochen kann. Hat leider garnicht funktioniert. Die Eier waren komplett roh! Da ich sie gefärbt hatte könnte ich alles wegwerfen ☹️

    Antworten
    • Liebe Anke, vielen lieben Dank für dein Kommentar. Es tut uns sehr leid, dass du die kompletten Eier wegwerfen musstest. Ich hoffe ihr hattet dennoch ein frohes Osterfest. Wenn du Eier gleichzeitig im Varoma und im Garkorb kochst, musst du stets darauf achten, dass die Eier im Varoma wesentlich länger brauchen, als die Eier im Garkorb. Ich hoffe dir hilft unser Beitrag zu diesem Thema weiter. Bei weiteren Fragen komm gern auf uns zu! Viele liebe Grüße, Lisa von mein ZauberTopf

      Antworten
  2. Hallo habe gerade ebenfalls Eier im gartopf gekocht. Hat nicht funktioniert. Waren steinhart anstatt weich mit 13 Minuten. Schade ?

    Antworten
    • Ich hab dasselbe Problem. Nach 13 Minuten total hart. Welche Temperatur hat den euer Wasser, wenn ihr es in den Topf schüttet?

      Antworten
    • Hallo Katharina, da die meisten Menschen ihre Eier im Kühlschrank verwahren, gelten die Angaben für kalte Eier. Viele Grüße Nicole

      Antworten
  3. Ich habe 15 Eier im Varoma 20 Minuten gekocht. Die waren perfekt. Danke für das Bild mit den gegarten Eigelben

    Antworten
  4. Ich habe 10 Eier im Varoma gekocht und die Garzeit hat gepasst wie gewünscht. Leider sind jedoch 4 Eier geplatzt,so dass ich sie nicht mehr färben konnte.. hat dazu jemand einen Tip?

    Antworten
  5. Liebes Zaubertopf Team,
    Vielen Dank für die tollen Rezepte und Videos.

    Ich würde es sehr praktisch finden, zu wissen, wie lang Kochdauer und Härtegrad der Eier sind, wenn man sie in den bereits kochenden Varoma zum restlichen Essen dazulegt – einige Minuten vor Ende der Garzeit und in Alufolie oder Backpapier gewickelt.
    Wahrscheinlich hängt es dann auch davon ab, ob man sie in den Einlegeboden legt oder in den Varoma selbst.

    Liebe Grüße

    Ines

    Antworten
    • Hallo, das passt hier nicht so ganz hin, ich bin auch begeistert und koche meine Eier jetzt immer im Thermomix, jedoch stört es mich das man sie nicht vernünftig abpellen kann. Hat jemand einen Rat??
      Liebe Grüße

      Antworten
Schreibe einen Kommentar