Kirschen entsteinen

| | ,

Kirschen entsteinen im Thermomix® geht super schnell und ganz einfach. Allerdings ist diese Methode nur dann sinnvoll, wenn du ohnehin Marmelade, Mus oder ähnliches zubereiten möchtest, da die Kirschen beim Entsteinen nicht ganz bleiben. Wie es genau funktioniert, verraten wir dir hier. Und wenn die Kirschen ganz bleiben sollen, haben wir auch einen guten Tipp für dich. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Kirschen entsteinen – Die Zutaten

Für 1400 g

  • 1600 g Kirschen
  • Saft von 1 Zitrone

Kirschen entsteinen – Die Zubereitung

  1. Die Kirschen und den Zitronensaft in den Mixtopf geben, 3 Min. | Linkslauf | Stufe 4 entkernen.
  2. Die Masse durch das Garkörbchen oder ein anderes, grobes Sieb drücken, sodass nur noch die Kerne im Sieb über bleiben. Dabei den Saft und das Fruchtfleisch auffangen.
  3. Nun kannst du die Masse z. B. zu Kompott, Marmelade oder auch Likör weiterverarbeiten.

Nährwerte pro 100 g: 76 KCAL | 1.3 G E | 0.5 G F | 15.3 G KH

Tipps & Infos:

Die Kerne der Kirschen kannst du hinterher super verwenden, um Kirschkernkissen daraus zu fertigen. Solltest du Kirschen so entsteinen müssen, dass sie möglichst ganz bleiben, und hast keinen Entsteiner, kannst du das vorsichtig mit einem Küchenmesser tun. Oder aber du nutzt eine Flasche, deren Öffnung kleiner ist als die Kirschen, legst jeweils eine Kirsche auf die Öffnung und stößt dann den Kern mit einem Stäbchen, wie du es für asiatisches Essen kennst, durch die Kirsche in die Flasche.

Kirschen entsteinen im Thermomix® – Fotos: Pixabay / Anna Gieseler
Fotos: Pixabay / Anna Gieseler
Previous

Zubehör für deinen Thermomix® – Diese 10 Produkte musst du haben!

Mega cremiges Softeis mit Früchten

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar