Zaubertopf Club

Der Zaubertopf hilft uns oft dabei, köstliche Leckereien zu kochen, die allerdings auch in die Kategorie Sünde fallen. Kuchen, Liköre, Pizza oder Pasta … hin- und wieder ist deshalb eine leichte Kleinigkeit perfekt, wenn wir ein paar Kalorien sparen wollen. Auf den guten Geschmack müssen wir deshalb aber noch lange nicht verzichten. Dieser cremige Quark schmeckt großartig zu Obst oder Müsli oder einfach so – und ist dabei sehr fettarm. Viel Spaß beim Rühren und Genießen :)

Cremiger Quark aus dem Thermomix® – Die Zutaten

Für 2 Portionen:

  • 30 g Zucker, alternativ ein anderes Süßungsmittel
  • 500 g Magerquark
  • 40 g Mineralwasser
  • je nach Vorliebe: das Mark von 1/2 Vanilleschote oder etwas Zitronensaft, Orangensaft

Cremiger Quark aus dem Thermomix® – Die Zubereitung

 

Cremiger Quark aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Cremiger Quark aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Wenn du mit Zucker süßt, Zucker in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 pulverisieren (wenn du Süßstoff verwendest, erübrigt sich dieser Schritt)
  2. Quark, Mineralwasser und Vanillemark oder Saft zugeben und 7 Min. | Teigstufe zu einer luftigen Creme aufrühren.
  3. Entweder pur servieren oder zu Obstsalat, Rote Grütze oder ähnlichem

Nährwerte pro Portion: 246 KCAL | 25 g KH | 33,5 g E | 0,5 g F

Tipp: Dazu schmeckt selbstgemachtes Apfelkompott einfach himmlisch. Das Rezept findest du natürlich auch hier auf dem Blog. Im mein ZauberTopf-Club haben wir außerdem noch viele, weitere Quark-Rezepte, schau doch mal vorbei. Du kannst den Club unverbindlich und kostenlos 30 Tage testen.

Alternativ kannst du natürlich auch eine Variante mit Kräutern zubereiten. Dann ersetze den Zucker durch 1/2 TL Salz (oder auch mehr, je nach Geschmack) und gib Kräuter nach deinem Geschmack dazu.

Perfekt für Pinterest:

 

Der cremigste Quark aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Der cremigste Quark aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Der cremigste Quark aus dem Thermomix®
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest