Geburtstag, Valentinstag oder ganz einfach das Sonntagsfrühstück mit dem oder den Liebsten! Es ist jeden Tag schön, Menschen mitzuteilen wie gern man sie hat. Und dann sind diese Pancakes eine ganz bezaubernde Möglichkeit der Liebe Ausdruck zu verleihen. Basis ist ein ganz normaler Pancake-Teig mit Buttermilch. Mithilfe einer Herzform werden die Pancakes zur kleinen Liebeserklärung. Und hier das Rezept.

Pancakes für Verliebte – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 50 g Margarine
  • 185 g Buttermilch
  • 2 Eier
  • 200 g Mehl, Typ 405
  • 50 g Zucker
  • 2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Fett zum Ausbacken
  • evt. Puderzucker und Früchte zum Garnieren (ich habe außerdem noch etwas Eierlikör über die Pancakes gegeben, aber das ist reine Geschmacksache)

Pancakes für Verliebte – Die Zubereitung

Pancakes aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Pancakes aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Margarine in den Mixtopf geben und 1 Min. | 50 °C | Stufe 2 schmelzen
  2. Buttermilch und Eier zugeben und 5 Sek. | Stufe 4 vermengen
  3. Mehl, Zucker, Backpulver und Salz zugeben und 30 Sek. | Stufe 4 mischen, evt. den Teig mit dem Spatel etwas nach unten schieben und noch einmal ca. 10 Sek. | Stufe 4.
  4. Fett in einer beschichteten Pfanne erhitzen, dann den Teig mit Hilfe der Herz-Formen zu goldbraunen Herzen backen. Vor dem Wenden die Form einfach entfernen. Tipp: Sie können die Pancakes natürlich auch ganz klassisch braten, dann einfach für jeden Pancake einen Esslöffel Teig in die Pfanne geben.

Nährwerte pro Portion: 165 KCAL | 10 g KH | 4 g E | 12 g F

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Pancakes für Verliebte (und andere)
Author Name
Published On
Preparation Time
Total Time

Pin It on Pinterest