Süß, cremig und doch fruchtig – Der Key Lime Pie ist einfach unverwechselbar. Herbe Limetten in Kombination mit gezuckerter Kondensmilch – das klingt nach einer schrägen Kombination und ist einfach nur wunderbar! Wir zeigen euch heute, wie ihr den Lieblingskuchen der Bewohner von Florida ganz einfach mit Hilfe des Thermomix® zubereitet. Viel Spaß beim Backen und Genießen!

Key Lime Pie – Die Zutaten

Für den Boden:

  • 120 g Butter in Stücken
  • 200 g Butterkekse

Für die Füllung

  • Saft von 4 bis 5 Bio-Limetten (je nach Größe)
  • Abrieb einer Bio-Limette
  • 400 g gesüßte Kondensmilch (Milchmädchen)
  • 4 Eigelb

Für das Topping:

  • 2 Eiweiß
  • ca. 30 Gramm Puderzucker (je nach Geschmack)
  • 1 Bio-Limette als Deko

Außerdem: Eine Springform (24 cm Durchmesser)

Key Lime Pie – Die Zubereitung

  1. Den Backofen auf 170 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Springform fetten oder mit Backpapier auslegen.
  2. Die Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 2 Min. | 60 °C | Stufe 1 schmelzen.
  3. Kekse zugeben und 5 Sek. | Stufe 4 zerkleinern. Dann die Keksmasse gleichmäßig auf dem Boden der Form verteilen und einen kleinen Rand formen.
  4. Den Boden im vorgeheizten Boden ca. 10 Min. backen, dann auskühlen lassen. Die Temperatur des Backofens dann auf 180 °C erhöhen.
  5. In der Zwischenzeit den Limetten-Saft und -Abrieb (wichtig: Die weiße Schicht unter der Schale sollte nicht in den Kuchen geraten!), die Kondensmilch und das Eigelb in den Mixtopf geben und 20 Sek. | Stufe 4 vermischen und auf dem Keksboden verteilen. Dann den Kuchen erneut für 15 Min. backen. Nach dem Backen auskühlen und dann mindestens 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.
  6. Das Eiweiß steif schlagen und nach und nach den Puderzucker einreisen lassen. Dies könnt ihr entweder mit dem Handmixer tun oder natürlich auch im Thermomix®. Hierzu haben wir einen eigenen Beitrag mit ganz vielen Tipps und Tricks für euch. Die Masse auf dem Pie Glattstreichen und wenige Minuten im Backofen bei 160 °C Ober-/Unterhitze leicht bräunen. Mit etwas Limetten-Abrieb und -Scheiben dekorieren.

Nährwerte pro Stück (bei 12 Stücken): 244 KCAL | 19 g KH | 5,3 g E | 15,5 g F

 

Key Lime Pie aus dem Thermomix® – Foto: Boris Georgiev

Key Lime Pie aus dem Thermomix® – Foto: Boris Georgiev

 

Tipp: Ihr könnt den Eischnee für das Topping auch mit geschlagener Sahne mischen, wie diese perfekt gelingt, findet ihr hier. Das ist eurer persönlichen Vorliebe überlassen.

Info: Als „National-Dessert“ der Florida Keys – einer Kette von rund 200 Koralleninseln – hat der Kuchen eine lange Tradition. Natürlich ranken sich diverse Geschichten um seine Entstehung und es gibt die verschiedensten Rezepte. Am weitesten verbreitet ist die Theorie, dass Aunt Sally (Tante Sally), die Köchin des Schiffsbergers und Millionärs William Curry (1821-1896) den Pie als erste buk. Allerdings nach einem überlieferten Rezept von einheimischen Schwammtauchern … Nun – wie immer es wirklich war – Key Lime Pie ist der perfekte Sommerkuchen und schmeckt auch mit Limetten, die nicht in der Sonne Floridas gereift sind, ganz ausgezeichnet!

Übrigens: In unserem Fall dienen die Limetten nur als Deko und werden nicht mitgegessen. Wer möchte, kann sie kandieren, wie das geht, erfährst du zum Beispiel in diesem Rezept bei simply yummy.

 

Key Lime Pie aus dem Thermomix® – Foto: Boris Georgiev

Key Lime Pie aus dem Thermomix® – Foto: Boris Georgiev

Pin It on Pinterest

Share This