Crêpes aus dem Thermomix®

| | ,

Sie schmecken mit Schokolade oder Käse, Früchten oder einfach nur Puderzucker. Crêpes sind die eleganten Verwandten des Eierpfannkuchens – nur französisch. Das leckere Crêpe Grundrezept ist im Thermomix® ganz einfach herzustellen. Und nach etwas Ruhezeit, sind sie mit einer Crêpes-Pfanne schnell fertig. Lasst sie euch schmecken.

Perfekte Crêpes aus dem Thermomix® – Die Zutaten

Für 10 Stück:

  • 50 g Butter plus etwas mehr zum Braten
  • 500 g Milch
  • 200 g Wasser
  • 250 g Mehl Typ 405
  • 2 TL Vanillezucker
  • 4 Stück Eier
  • 1 Prise Salz

Crêpes aus dem Thermomix® – Die Zubereitung

 

Crêpes aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Französische Crêpes – lecker aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Butter in Stücken in den Mixtopf geben und 2 Min. | 70 °C | Stufe 2 schmelzen.
  2. Milch, Wasser, Mehl, Vanillezucker, Eier und Salz zugeben und 20 Sek. | Stufe 4 vermischen. Der Teig sollte jetzt etwa die Konsistenz von Sahne haben, ist er zu dick oder zu süß, gib bitte noch etwas mehr Milch hinzu. Dann lass ihn 30 Min. ruhen.
  3. Eine beschichtete Pfanne mit etwas Butter einfetten und auf mittlerer Hitze erwärmen. Dann eine kleine Kelle Teig in die Pfanne geben. Die Pfanne so schwenken, dass der Boden komplett dünn mit Teig bedeckt ist. Den dünnen Crêpe braten, bis er am Rand gold-braun ist, dann vorsichtig wenden und eine weitere Minute braten bis der Teig fest geworden ist.
  4. Dann den leckeren Crêpe aus der Pfanne nehmen und warm halten. Mit dem weiteren Teig genauso verfahren. Die hauchdünnen Pfannkuchen noch warm servieren. Mit Puderzucker, Früchten, Apfelmus, Nuss-Nougat-Creme, Schokoladenraspeln oder pur servieren. Statt süßen Crêpes sind auch herzhafte Crêpes als Variante möglich.

Nährwerte pro Crêpe: 220 KCAL | 7 g E | 11 g F | 22 g KH

Perfekt für Pinterest:

 

Crêpes aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein
Crêpes aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

 

Previous

Key Lime Pie aus dem Thermomix®

Thermomix® richtig nutzen: Die Temperaturen

Next

Für dich zusammengestellt

7 Gedanken zu „Crêpes aus dem Thermomix®“

  1. Ich habe den Teig auf das Gramm genau so gemacht wie beschrieben? Der „Teig“ war dünn wie Wasser! Wenn man keine Ahnung hat sollte man hier nicht so einen Mist veröffentlichen!

    Antworten
    • Liebe Alexandra,

      wie du auf unseren Bildern gut erkennen kannst, hat es bei uns problemlos funktioniert. Und das nicht nur einmal. Der Crêpes-Teig ist viel dünner als ein klassischer Pfannkuchen-Teig, das ist ja aus der Zusammensetzung auch leicht zu erkennen.

      Mit freundlichem Gruß Nicole

      Antworten
    • Hab den Teig auch auf den Gramm genau gemacht wie im Rezept beschrieben und er ist super!!! lecker. Evtl. in sich kehren und die eigene „Ahnung“ überdenken. 🙂 Einen schönen Tag <3

      Antworten

Schreibe einen Kommentar