fbpx

Käse-Maccheroni aus dem Thermomix®

| |

Nach einem langen Arbeitstag möchte niemand mehr stundenlang in der Küche stehen. Ein schnelles Abendessen aus dem Zaubertopf ist da perfekt. Z. B. diese köstlichen Käse-Maccheroni, die in nur 20 Minuten auf dem Tisch stehen und natürlich auch zu jeder anderen Tageszeit schmecken 😉 Übrigens: Weitere Rezepte für leckeres Abendbrot gibt es auch in der aktuellen Ausgabe von mein ZauberTopf (Heft 5-2017).

Käse-Maccheroni aus dem Thermomix® – Die Zutaten

Für 4 Portionen

  • 340 g Maccheroni
  • Salz
  • 200 g Cheddar in Stücken, gut gekühlt
  • 40 g Butter, zzgl. etwas mehr zum Braten
  • 40 g Mehl Type 405
  • 200 g Milch
  • 200 g Sahne
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 Prisen frisch geriebene Muskatnuss
  • 1 EL Semmelbrösel

Käse-Maccheroni aus dem Thermomix® – Die Zubereitung

Foto: Anna Gieseler
Schritt 6: Der Käse kommt zur Soße – Foto: Anna Gieseler
  1. Die Nudeln nach Packungsangabe in ausreichend kochendem Salzwasser bissfest garen. Abgießen und bereitstellen.
  2. In der Zwischenzeit den Cheddar in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 9 zerkleinern, dann umfüllen.
  3. 40 g Butter in den Mixtopf geben und 3 Min. | 100 °C | Stufe 1 schmelzen.
  4. Mehl zugeben und 3 Min. | 100 °C | Stufe 1 dünsten.
  5. Milch, Sahne, 1/2 TL Salz, Pfeffer und Muskat zufügen und 6 Min. | 90 °C | Stufe 4 aufkochen.
  6. Geriebenen Käse zugeben und 10 Sek. | Stufe 5 untermischen.
  7. Butter in einer Pfanne zerlassen und die Semmelbrösel goldbraun darin anbraten.
  8. Die Nudeln zur Soße in den Mixtopf geben und 1 Min. | 90 °C | Linkslauf | Sanftrührstufe vermengen.
  9. In tiefe Teller geben, mit den Semmelbröseln bestreuen und sofort servieren.

Nährwerte pro Portion: 839 KCAL | 28 g E | 45 g F | 82 g KH

Die besten Pasta-Rezepte für die ganze Familie

Nudeln sind mehr als nur eine Mahlzeit, Nudeln streicheln die Seele. Und dabei sind sie so vielseitig. Ob Spaghetti, Penne, Fusilli, Tortellini oder Maccheroni – schon in Hinblick auf die Form bieten sie unendliche Vielfalt. Und dann noch die verschiedensten Soßen. Eine klassische Bolognese ist immer eine gute Wahl, wer es scharf mag, isst Pasta all’Arrabiata oder aber du entscheidest dich für die cremige Variante, z. B. Carbonara. Im mein ZauberTopf-Club findest du übrigens tausende von Rezepten für jede Gelegenheit und verschiedene Kollektionen mit Pasta-Rezepten. Schau doch auch dort einmal vorbei.

Perfekt für Pinterest:

Käse-Maccheroni aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Käse-Maccheroni aus dem Thermomix® – Foto: Tina Bumann
Previous

Perfekter Eischnee – Die Top-Tipps für die Zubereitung

Carol Coconut Cocktail aus dem Thermomix®

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar