Spaghetti alla Carbonara

| |

Cremig und köstlich – Spaghetti alla Carbonara gehört zu den Klassikern unter den Pasta-Gerichten und ist bei großen und kleinen Menschen beliebt. Vielleicht auch, weil die Zubereitung so simpel ist und man dadurch immer schnell eine tolle Mahlzeit zaubern kann. Natürlich auch mithilfe der Thermomix® – Lass es dir schmecken.

Spaghetti alla Carbonara – Die Zutaten

Für 4 Personen

  • 100 g Parmesan in Stücken
  • Blättchen von 6 Stielen Petersilie
  • 500 g Spaghetti
  • Salz
  • 100 g Schinkenspeck in Würfeln
  • 20 g Natives Olivenöl Extra
  • 4 Eier
  • 2 Prisen frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Spaghetti alla Carbonara – Die Zubereitung

Spaghetti alla Carbonara aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Spaghetti alla Carbonara aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
  1. Parmesan in den Mixtopf geben und 15 Sek. | Stufe 10 zerkleinern und umfüllen. Petersilie in den Mixtopf geben, 3 Sek. | Stufe 8 zerkleinern und ebenfalls umfüllen. Spaghetti nach Packungsangabe in ausreichend kochendem Salzwasser bissfest garen.
  2. In der Zwischenzeit die Schinkenwürfel und das Öl in den Mixtopf geben und 5 Min. | 120 °C [TM31 bitte Varoma®] | Stufe 1 dünsten und in eine große Schüssel umfüllen.
  3. Eier, Parmesan, Salz und Pfeffer in den Mixtopf geben, 15 Sek. | Stufe 4 vermischen und in die Schüssel mit dem Schinken umfüllen. Spaghetti abgießen und etwa 100 ml Nudelwasser auffangen. Spaghetti und Nudelwasser sofort mit in die Schüssel geben und gut vermischen. Wichtig ist, dass die Spaghetti noch heiß sind, wenn sie zu dem Ei-Gemisch kommen, damit das Ei stocken kann.
  4. Die Spaghetti mit Salz und Pfeffer abschmecken, auf 4 Teller verteilen und mit Petersilie bestreut sofort servieren.

Nährwerte pro Portion: 725 KCAL | 31 G E | 25 G F | 95 G KH

Tipps: Anstelle des Parmesan kannst du natürlich auch einen milderen Käse verwenden, zum Beispiel Gouda. Einen solchen etwas weicheren Käse in Stücke schneiden, dann etwa 30 Min. einfrieren und anschließend wie den Hartkäse 15 Sek. | Stufe 10 zerkleinern.

Wenn du gern variieren möchtest, kannst du das Gericht natürlich auch mit anderen Nudeln zubereiten, z. B. Penne oder Fussili. Weitere Infos rund um die Geschichte der Pasta alla Carbonara findest du hier.

Perfekt für Pinterest:

 

Spaghetti alla Carbonara aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Spaghetti alla Carbonara aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Previous

Schokowaffeln

Brioche mit Apfel-Zitronenmarmelade

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar

Neue Dips und Aufstriche

Du bist immer auf der Suche nach neuen Rezepten für deinen Thermomix®? 

Dann melde dich jetzt zu unserem Newsletter an und erhalte regelmäßig Inspiraton per Mail.

Mit Absendung dieses Formulars möchte ich den regelmäßigen Newsletter der Falkemedia GmbH & Co KG erhalten. Eine Abmeldung ist jederzeit kostenlos möglich. Weitere Informationen finde ich in der Datenschutzerklärung.

Vielen Dank!

Wir haben dir eine E-Mail geschickt!