Tagliatelle Bolognese auf klassische Art

| | ,

Pasta, Pasta, Pasta – wer liebt sie nicht? Dieses Gericht ist ein absoluter Garant für glückliche Gesichter am Tisch. Tagliatelle Bolognese – ein Klassiker aus der italienischen Küche in der Zaubertopf-Variante. Schmeckt natürlich auch mit anderen Nudel-Sorten, von Spaghetti bis Penne. Hier unser Lieblings-Rezept.


Tagliatelle Bolognese auf klassische Art – Die Zutaten

ZUTATEN FÜR 4 Personen

• 75 g Parmesan 
• 1 große Zwiebel
• 2 Knoblauchzehen
• Je 2 Zweige Thymian und Majoran
• 1 Bund Suppengrün (etwa 600 g)
• 2 EL Olivenöl
• 2 EL Tomatenmark
• 100 g trockener Rotwein
• 150 g Rinderbrühe
• 500 g passierte Tomaten
• 2 Lorbeerblätter
• 400 g Rinderhackfleisch
• 400 g Tagliatelle
2 TL ZauberPrise Fleisch
• 1 EL weißer Balsamicoessig
• Einige Basilikumblättchen

Tagliatelle Bolognese auf klassische Art – Die Zubereitung

  1. Parmesan in drei Stücke zerteilt im Mixtopf 5 Sekunden | Stufe 6 zerkleinern. Entnehmen und beiseitestellen. 
  2. Zwiebel und Knoblauch schälen, Thymian und Majoran waschen, trocken schütteln, dann die Blättchen gemeinsam mit Zwiebel und Knoblauch im Mixtopf 3 Sekunden | Stufe 8 zerkleinern.
  3. Suppengrün waschen, putzen, schälen, grob zerkleinern und dazugeben 3 Sekunden | Stufe 8. 
  4. Olivenöl dazugeben und 4 Minuten | Varoma® | Stufe 1 andünsten.
  5. Tomatenmark, Rotwein, Brühe, passierte Tomaten und Lorbeer dazugeben und 20 Min. | 100 °C | Linkslauf | Stufe 1 garen.
  6. Nach ca. 5 Min. (die Sauce sollte schon blubbern), das Hackfleisch durch die Deckel-Öffnung hinzugeben und mitgaren. Lorbeer wieder entfernen.
  7. Tagliatelle in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Das Ragout mit ZauberPrise Fleisch und Balsamico abschmecken.
  8. Nudeln abgießen, abtropfen lassen, auf Tellern anrichten. Ragout und Parmesan darübergeben. Mit Basilikum garniert servieren.

Nährwerte pro Portion: 838 KCAL | 50 g E | 30 g F | 88 g KH

Tipps & Infos:

Tim Mälzer bereitet übrigens seine sogenannte „Weltbeste Bolognese“ nicht mit Hackfleisch zu, er nimmt statt dessen gezupftes Fleisch. Wie das funktioniert, verrät er hier. Wir haben diese Variante noch nicht getestet, werden es aber bald mal tun. Solltest du schneller sein, lass uns wissen, wie die Bolognese-Soße geschmeckt hat! Evt. muss dafür die Kochzeit etwas verlängert werden!

Weitere, tolle Pasta-Rezepte findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Tagliatelle Bolognese auf klassische Art aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Tagliatelle Bolognese auf klassische Art aus dem Thermomix® – Foto: Ira Leoni
Previous

Milchreis mit Kokos- und Mandelmilch (vegan)

Saftiger Schokokuchen mit Zucchini

Next

Für dich zusammengestellt

8 Gedanken zu „Tagliatelle Bolognese auf klassische Art“

  1. Hallo, was wäre hier die Alternative zum trockenen Rotwein? Ich möchte für die Kinder das Rezept ohne Wein ausprobieren. Vielen Dank und liebe Grüße

    Antworten
  2. Diese Bolognese ist der Hammer. Meiner Meinung nach schmeckt es besser als bei manch ein Italiener. Habe es etwas abgewandelt, statt frische Kräuter habe ich mit Kräuterlinge gewürzt und ca. 15g selbsgemachte rote Balsamico-Creme hinzugefügt. Bitte unbedingt probieren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar