fbpx

Die besten Florentiner

| | ,

Florentiner sind wohl die feinste Kombination aus Mandeln, Nüssen, Früchten und leckerer Schokolade. Und dabei kannst du immer wieder neue Varianten zaubern, indem du die Zusammenstellung veränderst. Wir haben diesmal Haferflocken und Datteln dazu gegeben, dadurch erinnern die Kekse an ein leckeres Granola. Wir haben aber auch die klassische Variante für dich. So kannst du selbst entscheiden, welche Florentiner du zubereiten möchtest. Hier kommt das Rezept, lass sie dir schmecken.

Granola Florentiner – Die Zutaten

Für 16 Stück

  • 220 g Haferflocken
  • 70 g Mandelkerne
  • 60 g Pekannusskerne
  • 50 g Kürbiskerne
  • 20 g Pistazienkerne
  • 80 g getrocknete Aprikosen
  • 80 g Medjoul-Datteln
  • 125 g Mandelbutter
  • 50 g Ahornsirup
  • 20 g Leinsamen
  • 1 TL Zimt
  • Mark von 0.5 Vanilleschote
  • 0.25 TL Meersalz
  • 200 g Zartbitterschokolade in Stücken

Granola Florentiner – Die Zubereitung

Perfekte Florentiner mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Perfekte Florentiner mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
  1. 150 g Haferflocken mit den Mandelkernen in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 7 zerkleinern. 70 g Haferflocken, Pekannusskerne sowie Kürbiskerne und Pistazienkerne zufügen, 4 Sek. | Stufe 5 zerkleinern und umfüllen.
  2. Aprikosen mit Datteln in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 6 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben. Mandelbutter und Ahornsirup zufügen und 3 Min. | 37 °C | Stufe 2 vermengen.
  3. Haferflocken-Nuss-Mischung, Leinsamen, Zimt, Vanillemark sowie Meersalz zugeben, 15 Sek. | Linkslauf | Stufe 3 vermengen.
  4. Eine Backform oder Auflaufform (etwa 22 × 22 cm) mit Backpapier auslegen und die Masse hineingeben. Mit einem Löffel, den Händen oder der
    Unterseite von einem Glas fest und eben andrücken. Für mind. 1 Std. oder über Nacht in den Kühlschrank geben.
  5. Granola-Bar aus der Form nehmen und mit einem scharfen Messer in 16 Stücke schneiden.
  6. Zartbitterschokolade in den Mixtopf geben und 5 Sek. | Stufe 7 zerkleinern und anschließend 5 Min. | 55 °C | Stufe 2 schmelzen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Granola-Bars mit allen 4 Seiten vorsichtig in die Schokolade tunken und auf das Backpapier legen. Anschließend abkühlen lassen und luftdicht verpackt und kühl lagern.

Nährwerte pro Stück: 270 KCAL | 7 G E | 16 G F | 28 G KH

Tipps & Infos:

Für einen besonders schnellen Schokoladenüberzug kannst du den Granola-Bar sobald ihr ihn aus der Form nehmt umdrehen, mit Schokolade bestreichen, aushärten lassen und anschließend in Quadrate schneiden. Du kannst auch kandierte Früchte zu der Masse geben, wenn du sie magst, Orangeat oder Zitronat. Das gilt auch für das folgende Rezept für:

Klassische Florentiner

Für die klassische Variante des Gebäcks benötigst du für ca. 35 Stück:

  • 100 g Zucker
  • 40 g Honig
  • 60 g Butter
  • 75 g Sahne
  • 200 g Mandelblättchen
  • 60 g gemahlene Mandeln (Kannst du selbst im Thermomix® mahlen: 10 Sek. | Stufe 10)
  • 100 g Zartbitter – Kuchenglasur

Klassische Florentiner – die Zubereitung

Klassische Florentiner mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / vikif
Klassische Florentiner mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / vikif
  1. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze vorheizen.  (Umluft: 160 °C).
  2. Zucker, Honig, Butter und Sahne in den Mixtopf geben und 4 Min. | 70 °C | Stufe 1 erwärmen.
  3. Mandelblättchen und gemahlene Mandeln zugeben und 20 Sek. | Linkslauf | Stufe 4 vermengen.
  4. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mit zwei Teelöffeln kleine Häufchen der Masse darauf geben. Die Florentiner im vorgeheizten Ofen ca. 15 Minuten goldgelb karamellisieren lassen.
  5. Für die Schokoglasur gehst du genauso vor, wie oben beschrieben: Schokolade 5 Sek. | Stufe 7 zerkleinern, dann 5 Min. | 55 °C | Stufe 2 schmelzen lassen. Die Florentiner mit der Schokolade einpinseln und auf Backpapier aushärten lassen.

Nährwerte pro Stück: 152 KCAL | 4 G E | 9 G F | 14 G KH

Weitere Tipps aus der Weihnachtsbäckerei:

Wenn du ganz simple Rezepte liebst, probiere unbedingt unsere Traumstücke und die Butterwölkchen. Außerdem haben wir natürlich Klassiker wie Zimtsterne, Vanillekipferl und Lebkuchen im Angebot. Tausende von Rezepten findest du auch im mein ZauberTopf-Club.

Perfekt für Pinterest:

Perfekte Florentiner mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Perfekte Florentiner mit dem Thermomix® – Foto: Anna Gieseler
Previous

Monsieur Cuisine Plätzchen-E-Book zum Gratis-Download

Kokosmakronen

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar