fbpx

Kokosmakronen

| | ,

Leicht, luftig, lecker – Kokosmakronen gehören auf jeden guten Plätzchen-Teller. Dank Thermomix® ist die Zubereitung super einfach. Wir haben das perfekte Rezept für dich, viel Spaß damit und eine schöne Adventszeit.

Kokosmakronen – Die Zutaten

Für 70 Stück

  • 70 runde Back-Oblaten (Ø 5 cm)
  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 125 g Zucker
  • 10 g selbst gemachter Vanillezucker
  • 70 g Quark
  • 200 g Kokosraspel
  • 500 g Wasser
  • 100 g Zartbitterkuvertüre in Stücken
  • 100 g weiße Kuvertüre in Stücken

Kokosmakronen – Die Zubereitung

Kokosmakronen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Anna Kurzaeva
Kokosmakronen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Anna Kurzaeva
  1. Den Backofen auf 175 °C Umluft vorheizen. 2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Die Oblaten auf den Backblechen verteilen.
  2. Rühraufsatz in den Mixtopf einsetzen. Eiweiß, Salz, Zucker und Vanillezucker in den Mixtopf geben und 3 Min. | 37 °C | Stufe 4 schlagen. Rühraufsatz entfernen. Quark und Kokosraspel zugeben, 20 Sek. | Linkslauf | Stufe 3 unterrühren.
  3. Die Masse mithilfe von 2 Esslöffeln auf die vorbereiteten Oblaten häufen (Bild). Makronen blechweise im heißen Ofen jeweils für 10–12 Min. backen. Herausnehmen und auf einem Rost vollständig abkühlen lassen.
  4. Wasser in den Mixtopf füllen. Kuvertüre jeweils in einen hitzebeständigen Gefrierbeutel geben und diese gründlich verschließen. Den Garkorb einhängen und die Schokoladenbeutel hineinlegen. Kuvertüre 12 Min. | Varoma® | Stufe 1 schmelzen lassen, dann vorsichtig aus dem Garkorb nehmen. Von den Gefrierbeuteln jeweils eine ganz kleine Ecke abschneiden und durch das entstandene Loch die abgekühlten Makronen mit der flüssigen Kuvertüre verzieren.

Nährwerte pro Stück: 38 KCAL | 1 G E | 2 G F | 4 G KH

Tipps & Infos:

Probiere doch auch unser Rezept für Kokosmakronen mit Marzipan, wenn du mal eine andere Variante des Klassikers magst. Du brauchst noch Inspiration für deine ganze persönliche Weihnachtsbäckerei? Dann probiere unbedingt unsere Traumstücke oder die Butterwölkchen. Im mein ZauberTopf-Club findest du darüber hinaus tausende, weitere Rezepte, dadurch gehen dir die Ideen für deinen Zaubertopf nie aus.

Perfekt für Pinterest:

Kokosmakronen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Anna Kurzaeva
Kokosmakronen mit dem Thermomix® – Foto: gettyimages / Anna Kurzaeva
Previous

Die besten Florentiner

Profiküche ganz einfach zuhause – Sous-Vide-Garen mit dem Cookit von Bosch

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar