fbpx

Traumstücke – die beliebtesten Plätzchen überhaupt!

| | ,

Traumstücke sind unglaublich zart und einfach irre lecker. Sie gehören zu unseren absoluten Lieblingskeksen und sind auch eure Favoriten. Es gibt keine Plätzchensorte, die bei unseren Leserinnen und Lesern so beliebt ist wie diese himmlischen Teilchen. Nicht zuletzt ist auch die Zubereitung super einfache und geht wirklich schnell. Wenn du simple Rezepte und feine Kekse liebst, solltest du sie unbedingt backen. Wir verraten dir wie das geht. Viel Spaß damit!

Traumstücke – Die Zutaten

Für 90 Stück

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter weich in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 5 Eigelb (Optimal sind Eier Größe M oder L)
  • 100 g Puderzucker zum Bestäuben

Traumstücke – Die Zubereitung

Traumstücke aus dem Thermomix® - Foto: Désirée Peikert
Traumstücke mit dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb in den Mixtopf geben, 3 Min. | Teigstufe verkneten. Evt. den Spatel dabei zu Hilfe nehmen.
  3. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und zu einer glatten Kugel formen.
  4. Stückweise fingerdicke Stränge aus dem Teig formen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Auf ein Backblech legen und ca. 15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze goldgelb backen.
  5. Die Kekse mit Puderzucker bestäuben, solange sie noch warm sind.

Nährwerte pro Stück: 55 KCAL | 0.7 G E | 2.7 G F | 6.7 G KH

Was tun, wenn der Teig zu klebrig ist?

Der Teig sollte sich sofort nach dem Kneten problemlos verarbeiten lassen. Ist er dir doch noch etwas zu klebrig, lege ihn für 20 bis 30 Min. in den Kühlschrank, bevor du die Kekse formst.

Was tun, wenn der Teig zu trocken ist?

Das passiert nur äußerst selten, vermutlich waren aber dann die Eier zu klein für die Mehlmenge. Nimm dann ein Eigelb mehr und knete es unter den Teig.

Die beliebtesten Plätzchen mit dem Thermomix®

Du liebst die Weihnachtsbäckerei? Dann probiere unbedingt auch unsere köstlichen Zimtsterne, Vanillekipferl und schau auch im ZauberTopf-Club vorbei für tausende von Rezepten und tollen Kollektionen rund um das Thema Weihnachten.

Perfekt für Pinterest:

Traumstücke aus dem Thermomix® - Foto: Désirée Peikert
Traumstücke aus dem Thermomix® – Foto: Désirée Peikert
Previous

Goldene Milch mit Kurkuma

Veganer Kürbiskuchen mit Karotte

Next

Für dich zusammengestellt

31 Tage
KOSTENLOS
testen!
Entdecke den ZauberTopf Club

Tausende Rezepte für den Thermomix® inkl. Kochmodus, persönliche Favoritenlisten, Wochenpläne und Einkaufslisten, neue Kollektionen, Videos, Tipps und Tricks, ALLE Magazine und Bücher warten auf dich!

10 Gedanken zu „Traumstücke – die beliebtesten Plätzchen überhaupt!“
    • Liebe Nina, mein ZauberTopf ist ein unabhängiges Magazin. Deshalb findest du unsere Rezepte nicht im Thermomix®, sondern hier auf dem Blog, in unseren Zeitschriften oder im mein ZauberTopf-Club. Viele Grüße Nicole

      Antworten
  1. „Schneenockerl“ Eischnee löffelweise in erhitzte Milch geben. Vorsichtig wenden, herausnehmen. Mit der Milch Vanillesauce machen und mit den „Nockerln“ anrichten.

    Antworten
Schreibe einen Kommentar