Traumstücke

| | ,

Traumstücke sind unglaublich zart und einfach himmlisch lecker. Sie gehören zu unseren absoluten Lieblingskeksen. Und das Allerbeste an ihnen ist die super einfache und schnelle Zubereitung. Wenn du simple Rezepte und feine Kekse liebst, solltest du sie unbedingt backen. Wir verraten dir wie das geht. Viel Spaß damit!

Traumstücke – Die Zutaten

Für 90 Stück

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter weich in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 5 Eigelb
  • 100 g Puderzucker zum Bestäuben

Traumstücke – Die Zubereitung

Traumstücke mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
Traumstücke mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
  1. Backofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Mehl, Butter, Zucker, Vanillezucker und Eigelb in den Mixtopf geben, 3 Min. | Teigstufe verkneten. Evt. den Spatel dabei zu Hilfe nehmen.
  3. Den Teig auf die Arbeitsfläche geben und zu einer glatten Kugel formen.
  4. Stückweise fingerdicke Stränge aus dem Teig formen und in ca. 1 cm breite Stücke schneiden. Auf ein Backblech legen und ca. 15 Min. im vorgeheizten Backofen bei 180 °C Ober-/Unterhitze goldgelb backen.
  5. Die Kekse mit Puderzucker bestäuben, solange sie noch warm sind.

Nährwerte pro Stück: 55 KCAL | 0.7 G E | 2.7 G F | 6.7 G KH

Tipps & Infos:

Der Teig sollte sich sofort nach dem Kneten problemlos verarbeiten lassen. Ist er dir doch noch etwas zu klebrig, lege ihn für 20 bis 30 Min. in den Kühlschrank, bevor du die Kekse formst. Du liebst die Weihnachtsbäckerei? Dann probiere unbedingt auch unsere köstlichen Zimtsterne, Vanillekipferl und schau auch im mein ZauberTopf-Club vorbei für tausende von Rezepten und tollen Kollektionen rund um das Thema Weihnachten.

Perfekt für Pinterest:

Traumstücke mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
Traumstücke mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
Previous

Blitzschnelle Asia-Nudeln süß-sauer

mein ZauberTopf Kalender für 2021

Next

Für dich zusammengestellt

3 Gedanken zu „Traumstücke“

Schreibe einen Kommentar