Butterwölkchen

| | ,

Butterwölkchen gehören zu den luftigsten Plätzchen, die wir je gegessen haben. Die Zubereitung ist super easy und der vanillige Geschmack einfach großartig. Mit anderen Worten: Diese Kekse solltest du immer im Haus haben. Wir verraten dir das Rezept, viel Spaß damit und lass sie dir schmecken.

Butterwölkchen – Die Zutaten

Für 40 Plätzchen

  • 80 g blanchierte Mandeln
  • 250 g weiche Butter
  • 250 g Mehl
  • 80 g Puderzucker
  • 30 g Vanillezucker
  • 40 g Vanillepuddingpulver
  • 1 TL Backpulver
  • 4 Tropfen Butter-Vanillearoma
  • Puderzucker zum Bestäuben

Butterwölkchen – Die Zubereitung

Luftige Butterwölkchen mit dem Thermomix® - Foto: Nicole Schmidt
Luftige Butterwölkchen mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
  1. Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Die Mandeln in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 10 mahlen.
  2. Alle weiteren Zutaten für den Teig zugeben und 30 Sek. | Stufe 5 verkneten. Sollte der Teig zu weich geworden sein, kannst du ihn in Folie gewickelt für einige Minuten in den Kühlschrank legen. Du kannst ihn aber auch einfach löffelweise aus dem Mixtopf entnehmen.
  3. Forme nun aus dem Teig kleine Kugeln von ca. 1 cm Durchmesser. Lege die Kugeln mit etwas Abstand zueinander auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Kugel zerlaufen beim Backen und werden flach.
  4. Backe die Butterwölkchen bei 150 °C Umluft ca. 15 – 20 Min. Danach kannst du die Wölkchen kurz kurz abkühlen lassen und noch lauwarm mit Puderzucker bestäuben.

Nährwerte pro Stück: 150 KCAL | 0.5 G E | 6.1 G F | 17.5 G KH

Tipps & Infos:

Probiere unbedingt auch unsere Traumstücke und schau im mein ZauberTopf-Club vorbei für tausende, weitere Rezepte.

Perfekt für Pinterest:

Luftige Butterwölkchen mit dem Thermomix® - Foto: Nicole Schmidt
Luftige Butterwölkchen mit dem Thermomix® – Foto: Nicole Schmidt
Previous

Mon Chéri Likör

Teriyaki-Soße

Next

Für dich zusammengestellt

Schreibe einen Kommentar