Ich weiß ja nicht, wie es euch geht, für mich gehören Erdbeeren zu den köstlichsten aller Früchte. Von den süßen Dingern kann ich eigentlich nie genug bekommen – egal in welcher Form. Klar, dass auch selbstgemachte Marmelade dazugehört, so kann man Erdbeeren auch noch genießen, wenn die Saison vorüber ist. Für besondere Anlässe zaubere ich gern mal beschwipste Erdbeermarmelade in verschiedenen Variationen. Heute mit Champagner, Heidelbeeren und Vanille – so lecker ❤️

Beschwipste Erdbeermarmelade – Die Zutaten

Für 4 Gläser a 200 g

  • 500 g Erdbeeren
  • 250 g Heidelbeeren
  • 250 g Champagner oder Sekt
  • Mark von 1 Vanilleschote
  • 500 g Gelierzucker 2:1
  • 1 Spritzer Zitronensaft

Beschwipste Erdbeermarmelade – Die Zubereitung

 

Beschwipste Erdbeermarmelade aus dem Thermomix® – Die Zutaten – Foto: Nicole Stroschein

Beschwipste Erdbeermarmelade aus dem Thermomix® – Die Zutaten – Foto: Nicole Stroschein

 

  1. Die Früchte in den Mixtopf geben und 10 Sek. | Stufe 8 pürieren (wenn du lieber stückige Marmelade magst, püriere auf Stufe 5 oder 6).
  2. Champagner, Vanillemark, Zucker und Zitronensaft zugeben und 13 Min. | 100 °C | Stufe 4 einkochen.
  3. Die heiße Marmelade in Schraubgläser füllen.

Nährwerte pro Glas: 750 KCAL | 5 g E | 4 g F | 185 g KH

Tipp: Statt der Blaubeeren kannst du natürlich auch einfach 750 g Erdbeeren nehmen oder andere Früchte zugeben. Die Marmelade ist verschlossen mehrere Monate haltbar. Am besten schmecken natürlich Erdbeeren aus dem eigenen Garten, sie selbst anzupflanzen ist gar nicht so schwer. Die wichtigsten Infos dazu gibt es z. B. hier.

 

Beschwipste Erdbeermarmelade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Beschwipste Erdbeermarmelade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Beschwipste Erdbeermarmelade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

Beschwipste Erdbeermarmelade aus dem Thermomix® – Foto: Nicole Stroschein

 

Pin It on Pinterest

Share This